Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Nahrungsergänzungsmittel

Die besten Superfoods für mehr Gesundheit

besten superfoods gesundheit: Kurkuma
Kurkuma sieht nicht nur farbenfroh und appetitlich aus, es zählt auch zu den SuperfoodsFoto: Getty Images

Fitter, höher, weiter dank Superfoods. Doch woran lässt sich ein echtes Superfood erkennen und machen die angeblichen Wunderlebensmittel wirklich gesünder? Wir haben Antworten – und Empfehlungen.

Laut einer repräsentativen Umfrage des Bundesinstituts für Risikobewertung glaubt rund die Hälfte der Deutschen, dass Superfoods zu einer gesunden Ernährung gehören. Schließlich sollen sie fitter, stärker sowie gesünder machen. Doch welche sind die besten Superfoods für mehr Gesundheit?

Was macht Superfoods so besonders?

Laut Definition des „Oxford Dictionary of English“ zählen nährstoffreiche Lebensmittel als Superfood, die als besonders förderlich für die Gesundheit und das Wohlbefinden gelten. Detailliert bedeutet das: Superlebensmittel sind besonders reich an Mikronährstoffen wie Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien, Enzymen oder gesunden Fetten. Alle diese Nährstoffe sind essenziell für die Funktion des Körpers und für das Wohlbefinden. Superfoods sind damit der ideale Boost für die Gesundheit. Dennoch ist der Begriff „Superfood“ nicht geschützt, und es gibt bislang keine konkreten Regularien, wann ein Produkt so bezeichnet werden darf.

Auch interessant: Die Superfood-Trends 2022 laut Ernährungsexperten

Wie sollte man Superfoods am besten verzehren?

Getrocknet, als Pulver, in Kapselform oder frisch – die Darreichungsformen der Superfoods sind nahezu so vielfältig wie die Auswahl an Lebensmitteln selbst. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ganz egal, ob in den Smoothie gemixt, ins Porridge oder Müsli gerührt oder pur in Wasser aufgelöst. Für das optimale Wohlbefinden gilt es, die eigenen Vorlieben zu beachten und wenn möglich – wie bei allen Lebensmitteln – es nicht zu übertreiben.

Was kosten Superfoods?

Viele der bekannten Superfoods kommen aus exotischen Ländern und sind deshalb im Vergleich zu heimischem Obst und Gemüse oder Getreide relativ kostspielig. Aufgrund des steigenden Angebots auf dem Markt sinken die Preise jedoch immer weiter. Und einige der beliebtesten Superfoods sind mittlerweile nicht nur im Biomarkt oder Reformhaus, sondern auch beim Discounter zu haben.

Auch interessant: Aroniabeere – wie gesund das neue „Superfood“ wirklich ist

Amazonas Bio Acai Pulver (80 g)

Acaì (ah-sa-i) kommt aus Südamerika. Vor allem in Brasilien werden die dunklen Beeren als Nahrungsmittel angebaut und genutzt. Aufgrund ihres hohen Reichtums an Antioxidantien, die den Körper vor freien Radikalen aus der Umwelt schützen, ist sie ein echtes Allroundtalent für die Gesundheit. Die Acai-Beere ist zuckerarm, ballaststoffreich, enthält viel Calcium, Magnesium und Eisen. Dies macht sie zu einem echten Superfood.

Amazonas Bio Acai Pulver (80 g)
DarreichungsformPulver
Menge in g80
Dosierung/AnwendungTäglich 5 g Pulver (ca. 1 gehäufter Teelöffel) in ein beliebiges Getränk, Müsli oder Joghurt einrühren oder direkt auf der Zunge zergehen lassen.
HerkunftBrasilien und Bolivien
Allergieinformation/ErnährungsweiseGlutenfrei

Vor- und Nachteile des Amazonas Bio Acai Pulvers (80 g)

Bewertung bei Amazon: 5 von 5 Sternen

Pro

  • + 100 % reines Premium-Fruchtpulver aus ganzen Beeren
  • + GMO-FREE – ohne Gentechnik hergestellt

Contra

  • – Pulver muss vor Feuchtigkeit geschützt werden

Berlin Organics Baowow Baobab Fruchtpulver Bio (400 g)

Baobab wird häufig auch als „Affenbaumfrucht“ bezeichnet. Die antioxidantienreiche und polyphenolreiche Frucht enthält besonders viel Vitamin C, das die Zellen vor freien Radikalen schützen und die Eisenaufnahme des Körpers verbessern kann. Die Früchte wirken zudem entzündungshemmend und sollen sogar vor Krebs schützen können. Demnach ist Baobab die optimale Unterstützung für eine gesunde Ernährung und zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit.

Berlin Organics Baowow Baobab Fruchtpulver Bio (400 g)
DarreichungsformPulver
Dosierung/AnwendungTäglich ca. 2 gestrichene Esslöffel (à 5 g) in Wasser, Fruchtsaft, Pflanzendrinks oder in einen Smoothie, Shake oder Joghurt einrühren oder ins Müsli geben.
HerkunftAfrika
ErnährungshinweisVegan
Inhalt in g400

Vor- und Nachteile des Berlin Organics Baowow Baobab Fruchtpulvers Bio (400 g)

Bewertung bei Amazon: 4,3 von 5 Sternen

Pro

  • + 100 % Baobab-Fruchtpulver aus kontrolliertem biologischem Anbau
  • + mit Vitamin C und Antioxidantien
  • + mit Ballaststoffen

Contra

  • – weite Transportwege

Raab Vitalfood Maca Pulver (150 g)

Die Maca-Wurzel ist auch unter dem Begriff „Ginseng Perus“ bekannt. Sie ist ein guter Eisen- und Eiweißlieferant. Die Wurzel enthält zudem viel Kalium, was blutdrucksenkend wirkt. Maca stärkt das Immunsystem und soll gegen chronische Müdigkeit helfen. Außerdem soll es wie ein pflanzliches Aphrodisiakum auf den menschlichen Körper wirken und so die Potenz bei Männern sowie die Libido bei Frauen steigern.

Raab Vitalfood Maca Pulver (150 g)
DarreichungsformPulver
Menge in g150 
Dosierung und AnwendungTäglich ca. 1 Teelöffel (5 g) in Flüssigkeit wie Smoothie, Saft, Pflanzenmilch, Müsli oder Joghurt einrühren.
HerkunftPeru
Allergieinformation/ ErnährungsweiseGlutenfrei, lactosefrei, vegan

Vor- und Nachteile des Raab Vitalfood Maca Pulvers (150 g)

Bewertung bei Amazon: 4,4 von 5 Sternen

Pro

  • + 100 Prozent Maca-Wurzelpulver aus kontrolliertem biologischem Anbau
  • + aus 6 Kilogramm frischen Maca-Wurzeln wird 1 Kilogramm Maca-Pulver gewonnen
  • + ohne künstliche Aromen, Farbstoffe, Geschmacksstoffe, Füllstoffe oder Stabilisatoren, ohne Gentechnik (GMO frei)

Contra

  • – die ideale Dosierung ist abhängig vom Körpergewicht und Alter und kann variieren

Auch interessant: Welche Wirkung hat Maca auf die Gesundheit?

GSE Spirulina 500 mg Bio Naturland Tabletten (550 Stk.)

Spirulina ist eine Mikroalge und zugleich wohl eine der ältesten bekannten Mikroorganismen der Welt. Sie enthält alle essenziellen Aminosäuren. Bereits die Azteken schätzen diesen Nährstofflieferanten und haben die blaugrüne Alge für mehr Energie und zur Steigerung der eigenen Kraft verzehrt. Spirulina soll aufgrund des hohen Magnesium- und Vitamin-B12-Gehalts die Alterungsprozesse im Körper verlangsamen, das Immunsystem stärken und zur Verringerung von Müdigkeit beitragen.

GSE Spirulina 500 mg Bio Naturland Tabletten (550 Stk.)
Stückzahl550 Stück
DarreichnungsformTabletten
Menge in g275
Dosierung / Anwendung3 × täglich 4 Tabletten à 500 mg mit genügend Flüssigkeit einnehmen
Allergieinformationen/ ErnährungsweisGlutenfrei, lactosefrei, vegan
HerkunftSubtropisches Gebiet

Vor- und Nachteile der GSE Spirulina 500 mg Bio Naturland Tabletten (550 Stk.)

Bewertung bei Amazon: 4,1 von 5 Sternen

Pro

  • + 100 % Spirulina, ökologisch zertifiziert nach den privaten Richtlinien von Naturland
  • + relativ hoher Eisen- und Vitamin-B12-Gehalt
  • + trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei

Contra

  • – Wechselwirkungen mit Medikamenten möglich

Auch interessant: Das „Superfood“ Goji-Beere im Check

Arche Kyoto Matcha feiner Pulvertee (30 g)

Matcha ist pulverisierter, grüner Tee, der natürliches Koffein und mehr Antioxidantien als andere grüne Teesorten enthält. Das grüne Pulver ist besonders reich an der Aminosäure L-Theanin, die einerseits für Entspannung und Stressreduktion sorgen kann, aber andererseits auch vitalisierend wirkt. Zudem kann Matcha die Konzentration und die Stimmung verbessern.

Arche Kyoto Matcha feiner Pulvertee (30 g)
Inhalt in g30 
DarreichungsformPulver
HerkunftslandJapan
Verzehrempfehlung/ AnwendungEinen 1/2 Teelöffel (ca. 1,5 g) Pulver in einer Schale nach Geschmack mit 150–200 ml heißem Wasser übergießen. Mit Bambusbesen kräftig aufschlagen, bis sich ein feiner Schaum bildet.
Allergieinformation/ Ernährungsweise Glutenfrei, lactosefrei, vegan

Vor- und Nachteile des Arche Kyoto Matcha feinen Pulvertees (30 g)

Bewertung bei Amazon: 4,5 von 5 Sternen

Pro

  • + aus ökologischem Anbau
  • + relativ hoher Gehalt an EGCG (Epigallocatechingallat)
  • + intensiv grüne Farbe

Contra

  • – Geschmack sehr intensiv

Auch interessant: Sind Chia-Samen wirklich so gesund?

GREEN PANDA® BIO Rohkakao aus Premium Kakaobohnen (500 g )

Rohkakako oder „roher Kakao“ ist die reine Form des Kakaos. Er enthält verschiedene sekundäre Pflanzenstoffe, wie Farb-, Duft- und Aromastoffe, und im Vergleich zu verarbeitetem Kakao wesentlich mehr Antioxidantien. Rohkakao enthält viel Magnesium, Kalium und Vitamin E. Magnesium trägt zur Verringerung von Müdigkeit, zu einem normalen Energiestoffwechsel, zu einer normalen Funktion des Nervensystems sowie zu einer normalen Muskelfunktion bei. Rohkakao soll zudem für Glücksgefühle sorgen.

GREEN PANDA® BIO Rohkakao aus Premium Kakaobohnen (500 g )
Inhalt in g500
HerkunftElfenbeinküste
DarreichungsformPulver
Verzehrempfehlung/AnwendungRohes Kakaopulver auf Müsli, Desserts oder in Getränke streuen oder in Backwaren und Smoothies mischen. Das Pulver ist vor allem in warmer Flüssigkeit gut lösbar.
Allergieinformation/ErnährungsweiseLactosefrei, vegan, ohne Konservierungsstoffe

Vor- und Nachteile des GREEN PANDA® BIO Rohkakao aus Premium Kakaobohnen (500 g)

Bewertung bei Amazon: 4,5 von 5 Sternen

Pro

  • + 100 Prozent Rohkakaopulver aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft
  • + ohne Zuckerzusatz
  • + reich an Magnesium

Contra

  • – Geschmack nicht jedermanns Sache

Auch interessant: Dunkle Schokolade soll Entzündungen hemmen und gut fürs Gedächtnis sein

Salus Pharma Curcumin 136 Bioaktiv Tabletten (60 Stk.)

Durch die Zugabe von Kurkuma können laut WHO Darmträgheit oder Völlegefühl gemildert oder sogar ganz vermieden werden. Um von der positiven Wirkung des Curcumins bestmöglich profitieren zu können, ist die Kombination mit schwarzem Pfeffer bei der Einnahme besonders wichtig. Schon eine Prise von ihm erhöht die Chance um ein Vielfaches, dass das Curcumin vom Körper aufgenommen wird.

Salus Pharma Curcumin 136 Bioaktiv Tabletten (60 Stk.)
Stückzahl60 
DarreichungsformExtrakt, Tabletten
Menge in g33 
Verzehrempfehlung/Anwendung2 Kapseln täglich mit ausreichend Flüssigkeit
ZutatenCurcumaextrakt-Komplex (Hydroxypropylmethylcellulose, Curcuma-Extrakt, Aroma), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Trennmittel (Gummi arabicum, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren), Cholecalciferol (Vitamin D)
Allergieinformation/ErnährungsweiseVegan

Vor- und Nachteile der Salus Pharma Curcumin 136 Bioaktiv Tabletten (60 Stk.)

Bewertung bei Amazon: 4,5 von 5 Sternen

Pro

  • + entzündungshemmend
  • + Vitamin D für das Immunsystem
  • + optimierte Bioverfügbarkeit

Contra

  • – zu hohe Dosierung kann zu Nebenwirkungen führen

Auch interessant: Clever kochen mit Ingwer und Kurkuma für Immunsystem und Verdauung

Fazit

Superfoods sind aus der gesunden Küche nicht mehr wegzudenken und können den Speiseplan geschmacklich aufpeppen sowie den Körper mit einem Plus an Vitalstoffen versorgen. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung aus frischem Obst und Gemüse sowie Ballaststoffen, Proteinen, gesunden Fetten und komplexen Kohlenhydraten können sie dennoch nicht ersetzen. Nur das Lieblings-Superfood in den Junkfood-Speiseplan zu integrieren, wird für eine gesunde Ernährung nicht ausreichen. Eine leckere und vor allem erfrischende Ergänzung zur Unterstützung der Gesundheit und des Wohlbefindens sind die verschiedenen Superfoods jedoch allemal, da sie vor wichtigen Nähr- und Vitalstoffen nur so strotzen.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für