Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Trainerin beim FITBOOK Move Jam 2021

Fitness-Star Roxi Strasser überzeugte ihren Rennfahrer-Freund vom Yoga

Roxi Strass FITBOOK Move Jam
Am Samstag, 24. April, gibt’s ein kostenloses Yoga-Training mit Roxi Strasser Foto: Fidel Leib

Roxi Strasser nahm früher an Bodybuilding-Wettkämpfen teil, um sich selbst zu beweisen, wozu sie fähig ist. All das ließ sie hinter sich – und ruht heute mehr in sich denn je. Einen großen Anteil daran hat Yoga. Diesen Samstag kann jeder daran partizipieren bei Session 3 des FITBOOK Move Jam 2021.

Vom Sportmuffel-Dasein in die Top 10 der sogenannten „Bikini-Klasse“ bei den deutschen Bodybuilding-Meisterschaften: Roxi Strasser, die eigentlich Roxana heißt, hat mit ihrer Transformation in der Vergangenheit viel Aufmerksamkeit in den sozialen Netzwerken erregt. Ihr Glück fand sie in einem rücksichtsvolleren Umgang mit dem eigenen Körper, den sie nun mit einem lang gehegten Wunsch noch weiter stärkt: Ihr Debüt als Yoga Teacher gibt Roxi Strasser diesen Samstag beim FITBOOK Move Jam 2021 – und zwar vor traumhafter Bodensee-Kulisse. Trainieren Sie mit!

FITBOOK Move Jam 2021 LogoAlle Infos zu Deutschlands größtem Online-Fitnessfestival

Bodybuilding-Wettkämpfe? Nie wieder!

Heute ist die 30-Jährige glücklich darüber, den von Kalorienzählen geprägten Alltag komplett hinter sich gelassen zu haben. Auf ihrem Instagram-Account warnt sie davor, dem vermeintlichen Ideal des perfekt definierten Körpers nachzueifern. Dieser übertriebene Körperkult sei „ungesund und absoluter Quatsch“. Mit der Ausbildung zur Yogalehrerin gehe für sie ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. „Durch Corona ist ja alles etwas stehengeblieben. Nun hatte ich endlich die Zeit und Muße, meinen Schein zu machen.“ Die Ausbildung sei hauptsächlich über Zoom-Meetings gelaufen. Eine Tatsache, die sie erst skeptisch machte, dann aber erstaunlich gut funktionierte, sagt Roxi.

Dank Yoga und Meditation kein Kopfweh mehr

Yoga sei für sie das perfekte Werkzeug, um ausgeglichener zu sein und Muskeln aufzubauen – insbesondere als Ergänzung zu HIIT-Workouts, wie auch Roxi sie viele Jahre in großer Zahl durchgepowert hatte. Heute lässt sie es ruhiger angehen, hat ihren Trainingsschwerpunkt auf Yoga und Yoga-Meditation verlagert. Von letzterem hätte sie früher nichts gehalten – sei aber nun eines Besseren belehrt worden. „Ich habe mit Meditation meine Kopfschmerzen wegbekommen. Das war für mich unfassbar und hat mich nochmal darin bestärkt, diese Ausbildung zu machen, um es anderen Menschen beibringen zu können. Ich kann es kaum erwarten, Yoga-Kurse am Bodensee zu geben!“

Wer so lange nicht warten möchte, hat am Wochenende beim FITBOOK Move Jam die Gelegenheit, gemeinsam mit Roxi Strasser den Yoga Flow zu erleben und zu innerer Ruhe zu finden. Los geht’s diesen Samstag, 24. April, um 19 Uhr auf FITBOOK.de.

Auch interessant: Die 8 Stufen des Yoga

Rennfahrer-Freund Fidel Leib schwört inzwischen auf Yoga-Übungen

Privat praktiziert Roxi Strasser auch Yoga mit ihrem Freund Fidel Leib. Der 24h-Series-Rennfahrer, der unter Hüftschmerzen litt, wollte lange nichts davon wissen. Inzwischen schwört auch er auf Yoga. „Je nach Auto muss ich zwischen 90 und 100 Kilogramm Trittkraft mit dem linken Fuß aufs Bremspedal bringen. Deshalb ist meine Hüfte sehr belastet.“ Gemeinsam hätten sie dann Übungen zur Öffnung der Hüfte gemacht, heute sei er seine Beschwerden los. Und dann sind da noch die Fliehkräfte von bis zu 3G, die im Rennwagen insbesondere auf Rücken und Nacken wirken. „Auch da bringt mir das Training der Tiefenmuskulatur, wie es beim Yoga der Fall ist, ganz viel und hilft mir noch dazu, mich zu entspannen“, sagt Fidel Leib FITBOOK.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Erkältungsfrei dank Eisbaden

Neben Yoga hält es Roxi Strasser inzwischen auch für eine gute Idee, bei Eiseskälte in den Bodensee zu steigen. „Das habe ich letztes Jahr angefangen, weil ich einen Herbstblues hatte. Ich war antriebslos und suchte ein Hoch in meinem Alltag, etwas, das mich fordert und aus meiner Komfortzone jagt.“ Danach fühle sie sich jedes Mal wie ein neuer Mensch. „Es werden so viele Glückshormone ausgestoßen, weil der ganze Körper durchblutet wird. Ich war danach jedes Mal den ganzen Tag happy!“ Da man jedoch Füße und Beine kaum noch spüre nach kurzer Zeit, solle man Eisbaden auf keinen Fall alleine praktizieren, sagt Roxi. Sie, die davor nach eigener Aussage „die größte Warmduscherin“ war, möchte die Erfahrung nicht mehr missen. „Ich bin seitdem erkältungsfrei geblieben.“ 

Auch interessant: Mega-Trend Eisbaden – Vorteile und Gefahren für die Gesundheit

Yoga mit Roxi Strasser – diesen Samstag beim FITBOOK Move Jam

Fitness-Star, Influencerin und Yogatrainerin Roxi Strasser hat diesen Samstag, 24. April, ihren Auftritt beim FITBOOK Move Jam, Deutschlands größtem Online-Fitnessfestival. Ihr Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene und wird, vor traumhafter Bodensee-Kulisse, für ein bisschen Urlaubsfeeling sorgen beim Mitmachen. Im Anschluss legt Crossfit-Star Shagel Butt im Studio die Basis für den Traum vom definierten Oberkörper mit seinem Workout „Upper Body BÄMsen“. Los geht’s am Samstag um – ACHTUNG, diese Woche beginnt der FITBOOK Move Jam zu einer anderen Zeit: Los geht’s um 19 Uhr auf FITBOOK.de. Mittrainieren kann jeder – egal ob Anfänger oder Fitness-Pro – bequem zu Hause. Alle Workouts sind kostenlos!

Auch interessant: Shagel Butt und Alex Hipwell beim FITBOOK Move Jam – so ernähren sich zwei der fittesten Coaches Deutschlands

FITBOOK Move Jam 2021 – so geht’s weiter bei Deutschlands größten Online-Fitnessfestival

Session 4 (Samstag, 1. Mai)

Das große Finale des FITBOOK Move Jam 2021 wird nochmal intensiv! Freut euch auf Session 4 (1. Mai ab 10 Uhr auf FITBOOK.de) mit „Ciao Bauch, Moin Abs!“ von und mit Crossfit-Profi Shagel Butt sowie ein Functional HIIT („Hig Intensity Intervall Training“) mit Ex-Turnstar Philipp Boy. Freut euch außerdem auf spannende Einblicke in die Welt des gesunden Schlafes mit Dr. Christina Blume. Die Medizinerin wird ins Studio zugeschaltet und Moderator Chris Wackert stellt ihr eurer Fragen zu diesem wichtigen Thema.

FITBOOK Move Jam 2021 – Session verpasst?

Schon seit Anfang April läuft Deutschlands größtes Online-Fitnessfestival mit echten Coaching-Größen der Zunft. Wer die intensiven und kreativen Workouts, die bisher gegeben wurden, verpasst hat, kann sie hier bequem abrufen und dann zu jeder Zeit zu Hause nachtrainieren.

Session 1 (Samstag, 10. April – zum Nachtrainieren)

In Session 1 (Samstag, 10. April ab 10 Uhr auf FITBOOK.de) erwartet euch ein „Laktat-Inferno“ mit Shagel Butt. Daniela Kahl wird sich um Cardio und Core kümmern – und der Fitnessprof wird zum Thema Ausdauer und Krafttraining zugeschaltet.

Hier geht es zum Nachbericht von Session 1

Session 2 (Samstag, 17. April, zum Nachttrainieren)

In Session 2 standen schweißtreibende 40 Minuten „Beine-Ballerei“ mit Shagel Butt und Fitnesstrainerin Alex Hipwell, die ein Intervalltraining für den ganzen Körper vorbereitet hat, auf dem Plan. Expertin im Studio war Dr. Mareike Awe, die Fragen zur mentalen Gesundheit und intuitivem Essen beantwortet.

Hier geht es zum Nachbericht von Session 2

Alle Wokouts dauern etwa 40 Minuten und sind ohne Equipment machbar. Eine Trainingsmatte ist natürlich von Vorteil. Viel Spaß mit den Workouts des FITBOOK Move Jam 2021!