Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Workout verpasst?

FITBOOK Move Jam 2021 – Session 1 komplett zum nachtrainieren

Wow – was für ein Auftakt zum FITBOOK Move Jam 2021! Session eins von vier ist durch! Gemeinsam mit Crossfit-Star Shagel Butt und Stuntfrau Daniela Kahl haben wir zwei schweißtreibende Workouts durchgezogen. Wer es verpasst hat oder nochmal trainieren möchte, kann die komplette Session im oben stehenden Video sehen. Viel Spaß!

Voller Vorfreude auf seine spannenden Gäste und intensive Workouts begrüßte Moderator Chris Wackert alle Zuschauer zur ersten Session beim FITBOOK Move Jam 2021. Auf einen hatte er sich ganz besonders gefreut: den diesjährigen Headliner Shagel Butt. Der Crossfit-Star und Personal Trainer wird bei allen vier Sessions ein Workout leiten.

Nach einem kurzen Talk ging es gleich mit einer ordentlichen „Ballerei“ à la Shagel Butt los. „Laktat-Inferno“ war das Motto des ersten 40-Minuten-Workouts, das auch für den Crossfit-Athleten anstrengend war. Sein Kommentar dazu: „Ich schwitze übrigens.“

Beeindruckt zeigte sich Shagel übrigens von den mittrainierenden Fitness-Influencer*innen: Tänzerin Jolanda, Yogalehrerin Kimi und Sportwissenschaftler José. „Das sind die wahren Vollmaschinen“, so Shagel.

Experten-Talk mit Fitnessprofessor Dr. Stephan Geisler

Nach dem ersten Workout beantwortete Fitnessprof Dr. Stephan Geisler beim Experten-Talk per Schalte die von euch eingereichten Fragen rund um Kraft- und Ausdauertraining. Auf die Frage, was man für ein gutes Home Gym braucht, antwortete er: „Vor allem Know-how!“ Denn es käme nicht so sehr auf das Equipment an – da reiche auch eine minimale Ausrüstung wie etwa Widerstandsbänder –, sondern auf eine saubere Übungsausführung, damit man sich nicht über- oder unterfordert und keine Verletzungen riskiert.

Auf der Couch mit Moderator Chris gab Headliner Shagel Butt seine Einschätzung zum Thema Muskelversagen und dessen Einfluss auf den Trainingseffekt: „Im Crossfit geht es nicht so sehr darum, den Muskel zum Versagen zu bringen, um den Hypertrophie-Effekt, also Masseaufbau, zu erzielen.“ Es ginge mehr darum, die Erholung der Muskeln zu verbessern, wenn man viele Übungen hintereinander macht.

FITBOOK-Leserin Başak aus Aachen hatte die Gelegenheit, per Video eine Frage zum Muskelgedächtnis zu stellen: „Erinnert sich die Muskulatur nach einer längeren Trainingspause an meinen Fitness-Zustand von zuvor?“ Eine interessante Frage für alle, die vielleicht im Lockdown länger nicht ins Fitnessstudio konnten. Was der Fitnessprofessor darauf geantwortet hat, seht ihr im Video.

„Core und Cardio“-Workout mit Daniela Kahl

Nach dem Experten-Talk zeigte sich Moderator Chris Wackert beeindruckt von der Vielseitigkeit von Trainerin und Stuntfrau Daniela Kahl. Kampfsport, Fitness, Tanzen, Yoga – es gibt kaum etwas, das Dany nicht kann. Außer vielleicht: „Alles was mit Bällen zu tun“, wie sie im Gespräch mit Chris gesteht.

Beim Workout mit Daniela, die schon Milla Jovovich im Hollywood-Streifen „Resident Evil“ doubelte, lag der Fokus auf Core und Cardio. 14 Übungen à 40 Sekunden, danach jeweils 20 Sekunden Pause. Das ganze dann noch einmal! Puh, auch Daniela und die Fitness-Influencer*innen in der Show (aufgenommen in der Berliner „Heeresbäckerei“) mussten ordentlich kämpfen.

Also, worauf wartet ihr? Einfach oben auf „Play“ drücken und mittrainieren! Und nicht vergessen: kommenden Samstag geht es weiter!

Ein wichtiger Hinweis: Bitte macht so gut mit, wie es euer Fitness-Zustand zulässt. Es ist gut, auch mal an der Schmerzgrenze zu kämpfen, wenn die Muskeln brennen. Allerdings solltet ihr nicht übertreiben. Es ist keine Schande, eine kurze Pause einzulegen, um wieder zu Kräften zu kommen. Wem schwindelig oder schlecht wird, sollte das Training sofort beenden. Bei anhaltenden Beschwerden sprecht bitte mit eurem Arzt.

Die Agenda zu den weiteren Sessions beim FITBOOK Move Jam 2021

Session 2: Samstag, 17. April, 10 Uhr

Freut euch in Session 2 auf schweißtreibende 40 Minuten „Beine-Ballerei“ mit Shagel Butt und Fitnesstrainerin Alex Hipwell, die ein Intervalltraining für den ganzen Körper vorbereitet hat. Expertin im Studio ist Dr. Mareike Awe, die Fragen zur mentalen Gesundheit und intuitivem Essen beantwortet.

Session 3: Samstag, 24. April, 19 Uhr

Session 3 beginnt mit einem Workout namens „Upper Body BÄMsen“ von Move-Jam-Headliner Shagel Butt, Roxi Strasser folgt mit Yoga vor herrlicher Bodensee-Kulisse und der Expertentalk mit Maren Naue dreht sich um Ernährung.

Session 4: Samstag, 1. Mai, 10 Uhr

Die finale Session 4 des FITBOOK Move Jam 2021 bildet ein „Ciao Bauch, Moin Abs!“-Workout von und mit Shagel Butt sowie ein Functional High Intensity Intervall Training mit Philipp Boy. Freut euch außerdem auf spannende Einblicke in die Welt des gesunden Schlafes mit Dr. Christine Blume.

Themen