Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Gesundheitspartner
von FITBOOK

Superfit mit 52

So hart trainiert Halle Berry für ihren Traumkörper

Halle Berry
Halle Berry wird nicht älter, sondern knackiger! FITBOOK erklärt ihr Body-Rezept.Foto: Getty Images

Im Laufe ihrer Karriere hatte Schauspielerin Halle Berry (52) schon so einige Filmrollen mit übernatürlichen Kräften, beispielsweise in der „X-Men“-Reihe und als „Catwoman“. Doch glaubt man ihrem Personal Trainer, ist sie vor allem im echten Leben eine „Superheldin“. Und Berrys Instagram-Performance scheint ihm recht zu geben… Im US-Fernsehen verriet ihr Coach nun Genaueres darüber, wie viel harte Arbeit hinter ihrem unfassbar durchtrainierten Körper steckt.

Nein, das hier sind keine Fotos von früher: Halle Berry – Zweifach-Mama! – ist mit ihren 52 Jahren so knackig wie andere Fitness-Models in ihren 20ern.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wer (so) schön sein will, muss ackern!

Gute Gene werden sicherlich mitgespielt haben. Aber: Vor allem eiserne Disziplin und knallharte Workouts haben die Muskeln der Traumfrau gestählt. Details dazu verriet ihr Coach Peter Lee Thomas kürzlich in der US-Talkshow „The Doctors“ – und dominiert nicht ohne Grund den Instagram-Account des Superstars. Umgekehrt ist auch seine Seite voll mit Fotos von ihm mit seiner schönen Klientin (= das beste Aushängeschild seiner Arbeit).

Auch interessant: Kann jede(r) so aussehen wie Sylvie Meis oder Cristiano Ronaldo?

Halle Berry und ihr Coach sehen sich aktuell fünf- bis sechsmal pro Woche, um ihren Körper in absolute Topform zu bringen. Der soll nämlich in den Dreharbeiten zum Action-Streifen „John Wick 3: Parabellum“ sämtliche Stunts ohne Double (!) durchführen können. Darauf gibt es auf Instagram einen tüchtigen Vorgeschmack. Zum Outdoor-Training der beiden gehören filmreife Kampfszenen!

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Mit diesem Workout hat sich „Aquaman“ fit gemacht

Man kann es ihm also glauben, wenn Thomas sagt, dass die Berry härter trainiert als jede andere Schauspielerin und jeder andere Schauspieler, die er jemals getroffen hat. So bezeichnet er sie gegenüber den sportaffinen „The Doctors“-Moderatoren als „ECHTE Superheldin“ – und hat gleich die eine oder andere Übung vorgemacht, die für Berrys knallharte Bauchmuskeln sorgen sollen. Freiwillige vor!

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Lady Berry kann zuschlagen!

So ladylike man sie vom roten Teppich kennt, so tough geht es mit Halle Berry im Ring zu. „Boxen wird immer noch als eines der besten Ganzkörper-Trainings überhaupt angesehen“, schreibt sie unter eine Aufnahme mit ihrem Lehrer. „Dabei formst du jeden Muskel, verbrennst viele Kalorien und Fett. Zudem reduziert es das Stress-Level ungemein, trainiert die Koordination und stärkt Selbstbewusstsein und Disziplin.“ Sie macht das seit immerhin zehn Jahren und kann es also beurteilen.

Auch interessant: Warum Boxen der ideale Stresskiller ist

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ihr Body-Rezept: Abwechslung

Zwar zeigen viele Instagram-Schnappschüsse sie an Fitnessgeräten. Wie Halle Berry aber immer wieder betont, ist Ausdauertraining für sie mindestens genauso wichtig. „Es ist ein wesentlicher Teil meines Workouts“, erklärt sie, „ohne Cardio wäre meine Fitnessroutine nicht vollständig.“ Dadurch reguliere sie ihren Blutdruck und pumpe ordentlich Blut durch ihren Körper. Auch von Bedeutung: immer wieder etwas Neues auszuprobieren. Um nicht in eine eintönige Trainingsroutine zu verfallen, muss man ihrer Meinung nach unterschiedliche Reize setzen „und dem Körper Übungen anbieten, auf die er reagieren kann.“ In ihrem persönlichen Fall sind das gerade (mühelos anmutende…) Handstände mit Kicks zur Seite.

Auch interessant: Sollte man Ausdauer vor Kraft trainieren?

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

So isst und trinkt die Traumfrau

Auch in puncto Ernährung ist Halle Berry bestens beraten. Sie pflegt einen ketogenen Paleo-Lifestyle, ermöglicht durch ihre Köchin Cristina Shabatian, die Familie Berry schon lange mit gesunden Gerichten verpflegen soll. Eines ihrer liebsten: Zucchini-Nudeln mit Pesto. Und wenn zwischendurch der kleine Hunger kommt, sagt ihr Trainer Thomas, welche Snacks erlaubt sind – zumindest, wenn nicht gerade (Intervall-)Fasten angesagt ist. Das tue sie regelmäßig. Wer generell so kontrolliert is(s)t, darf sich dann zwischendurch auch mal ein (angeblich ketogenes…) Glas Wein gönnen. Prost!

Auch interessant: Diese 9 gesunden Lebensmittel haben (fast) keine Kalorien

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Folgen Sie FITBOOK auf Youtube!

Nachmachen könnte sich lohnen

Halle Berry versichert, dass jeder ihr Training nachmachen kann. Dafür brauche man kein teures Studio, sondern lediglich Lust und eine Matte und/oder Zugang ins Freie. Stichwort Bodyweight-Training, was ja tatsächlich einen Großteil ihres Programms ausmacht. Zugegeben: Der Luxus von fünf bis sechs Personal-Training-Einheiten pro Woche ist nur den echten Superstars vorbehalten. Aber man kann sich zumindest auf Halle Berrys Netzwerken inspirieren lassen. Und wie das mit der ketogenen Ernährung funktioniert, oder mit dem Intervallfasten, erfahren Sie bei uns.