Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Star aus „The Big Bang Theory“

Mit diesem Workout startet Kaley Cuoco jeden Montag in die Woche

Kaley Cuoco Workout: Kaley Cuoco
Für einen straffen Körper setzt Schauspielerin Kaley Cuoco auf eine Mischung aus Cardio- und Core-Training. Foto: Getty Images

Mit ihrer Rolle als Penny in der US-Sitcom „The Big Bang Theory“ wurde Kaley Cuoco berühmt. In den sozialen Medien gewährt die Schauspielerin ihren Fans regelmäßig auch private und sportliche Einblicke. Cuoco ist bekanntlich eine passionierte Reiterin – doch wie hält sie sich abseits des Pferdesports fit?

Um in Form zu bleiben, arbeitet die 36-Jährige mit Personal Trainer Ryan Sorensen zusammen. Wie genau dies aussieht, zeigt dieser regelmäßig auf seinem „Instagram“-Profil. Das Fitness-Geheimnis der Schauspielerin? Kaley Cuoco startet montags mit einem intensiven Cardio- und Core-Workout in die Woche. FITBOOK weiß, wie es geht.

Verpasse niemals ein Montags-Workout!

Zusätzlich zu einer Reihe von Trainings-Videos mit Kaley Cuoco, die Sorensen gerne mal postet, verriet er im Interview mit dem US-Magazin „Shape“ noch Details zur Fitness-Routine seiner berühmten Klientin. Demnach sei das Motto der Actress: Verpasse niemals einen Montag! Damit meint Kaley Cuoco ihr Workout, mit dem sie in die Woche startet. Es besteht aus einem intensiven Cardio-Teil sowie einer Reihe von Übungen, die für eine starke Körpermitte sorgen.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Während Ryan Sorensen beim Cardio-Training auf eine hohe Herzfrequenz setzt, sollen schnelle Bewegungen die Koordination und Mobilität seiner Klientin verbessern. „Wir versuchen, montags wirklich hochzufahren“, so der Fitness-Profi.

Auch interessant: Trainer zeigt 8 Übungen, mit denen Halle Berry ihren „Killer Core“ formt

Kaley Cuocos Workout im Detail

Bei der sogenannten „Monday Sweat Sesh“ kommen auch Hilfsmittel und Trainingsgeräte wie Medizinbälle, Stepper und VersaClimber zum Einsatz. Außerdem trainiert die Schauspielerin gern gemeinsam mit ihrer Stuntfrau Monette Moio. Während ihrer gemeinsamen Arbeit zur Serie „The Flight Attendant“ haben sich die beiden Frauen gut angefreundet und sind inzwischen regelmäßig Trainingspartnerinnen.

4 Übungen für einen straffen Körper:

  • Single-Leg Step-Ups: Mit den Füßen hüftbreit vor den Stepper stellen, dann den rechten Fuß auf dem Stepper absetzen und in einen tiefen Ausfallschritt gehen. Dann den linken Fuß nach vorne und das Knie nach oben ziehen, rechtes Bein strecken. Mit dem linken Fuß wieder zurücktreten. 15 Wiederholungen pro Seite.
  • Box-Jumps: Mit den Füßen hüftbreit vor den Stepper stellen. Leicht in die Knie gehen, Brust und Rücken gerade halten. Dann mit den Armen nach vorne schwingen und mit beiden Beinen auf den Stepper springen. 15 Wiederholungen.
  • Sit-ups mit Medizinball: Auf den Rücken legen und dabei mit beiden Händen den Medizinball halten. Beine und Oberkörper vom Boden abheben, Knie dabei beugen. Nun den Ball von der Brust wegdrücken und Knie strecken. 15 Wiederholungen, ohne dabei die Füße abzusetzen.
  • Partner-Pass mit Medizinball: Ein Trainingspartner liegt mit dem Rücken auf dem Boden, die Beine im 90-Grad-Winkel angehoben. Den Medizinball hält er in beiden Händen. Der andere Trainingspartner steht am Fußende und legt einen Medizinball auf den angewinkelten Beinen des anderen ab, während ihm dieser wiederum einen Medizinball zuwirft. 15 Wiederholungen, dann Positionen wechseln.

Abschließen sollte das Training mit einer ausgiebigen Cardio-Einheit. Dafür eignet sich ein VersaClimber, aber auch ein Rudergerät oder Crosstrainer können die Herzfrequenz gelenkschonend in die Höhe schnellen lassen.

FITBOOK Workouts

Motivation ist alles

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ob mit ihrem Personal Trainer im Fitnessstudio, zu Hause im Home Gym oder unterwegs im Hotel: Kaley Cuoco lässt ihr Workout niemals aus! Und das, obwohl auch die Schauspielerin durchaus mal ein Trainings-Tief hat, wie Ryan Sorensen erzählt: „Ich kann es irgendwie fühlen, ich sehe wie es ihr geht und an welchem Punkt sie ist. An manchen Tagen ist es leichter. An manchen Tagen hängen wir hinterher.“ Gleich montags mit einem Workout in die Woche zu starten, helfe Kaley Cuoco jedoch, am Ball zu bleiben und sich für den Rest der Woche zu motivieren.

Themen