Gesundheitspartner
von FITBOOK

Hollywood-Star

Mit diesem Workout hält sich Megan Fox fit

Megan Fox auf dem Liverpool Fashion Fest 2017
Auch mit 32 Jahren und als dreifache Mutti macht der Hollywood-Star überall eine gute Figur
Foto: Getty Images

Megan Fox ist mittlerweile 32 Jahre alt und hat drei Kinder. Ihre Figur lässt noch immer Männerherzen höher schlagen. Wie sie das schafft, können Sie hier nachlesen.

Nicht erst, als Kay One 2010 „Daneben meine Frau, Megan-Fox-Style, wow“ rappte, war die US-amerikanische Schauspielerin (bekannt für ihre Rolle als Mikaela Banes in Transformers) auch hierzulande als Sex-Symbol in aller Munde. Mittlerweile sind acht Jahre ins Land gegangen, Megan Fox ist 32 Jahre alt und Mutter von drei Söhnen. Doch ihrer Traumfigur hat das keinen Abbruch getan, wie man ihrem Instagram-Account unschwer entnehmen kann.

Wer sich jetzt die Frage stellt, wie das möglich ist, findet bei ihrem Personal Trainer, Harley Pasternak, Antwort. Denn der hat dem US-Magazin People verraten, wie Megan Fox in Form bleibt.

Mit diesem Workout hält sich Megan Fox fit

Ein typisches Workout sieht wie folgt aus:

  • Als Warm-up steigt Megan Fox für fünf Minuten aufs Laufband oder auf den Ergometer
  • Beim Oberkörper-Training konzentriert sie sich auf ihren Trizeps, den sie auf dem Rücken liegend mit Gewichten streckt, indem sie die Gewichte Richtung Kopf herablässt
  • Ihre unteren Körperpartien trainiert Megan Fox mit Skater Lunges (wie Lunges gehen, kannst du hier nachlesen)
  • Für mehr Bauchmuskeln vertraut sie auf die Superman-Übung (wer seine Bauchmuskeln zum Vorschein bringen möchte, findet hier gute Tipps)
  • Zum Runterkommen steigt Megan Fox dann nochmal aufs Fahrrad

Aber natürlich spielt auch Ernährung eine mindestens genauso wichtige Rolle, wenn es um ein gesundes – und attraktives – Aussehen geht.

So ernährt sich Megan Fox

Dem Kurier zufolge isst Megan fünf Mahlzeiten am Tag mit nicht mehr als fünf Zutaten. Die Gerichte dürfen in ihrer Zubereitung nicht länger als fünf Minuten dauern (Fertiggerichte und verarbeitete Lebensmittel sind natürlich nicht erlaubt). Das Ganze firmiert in Hollywood als Fünf-Faktoren-Diät und geht oft mit einer ketogenen Ernährungsweise Hand in Hand. Ketogen heißt, dass man (fast) vollständig auf Kohlenhydrate verzichtet, um die Fettverbrennung anzukurbeln (hier können Sie mehr dazu nachlesen). Megan Fox soll dabei vor allem auf Gemüse, Lachs und Mandeln setzen.

Anzeige: Superfoods oder heimische Kartoffel? Wie gehaltvoll der Ernährungshype wirklich ist erfahrt ihr auf dem Aktiv.Blog von ERDINGER Alkoholfrei