Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

In Topform

Für ihren fitten Body setzt Megan Fox auf 5-Faktor-Diät und hartes Workout

megan fox diät workout: Megan Fox lächelt und winkt
Grund zum Strahlen: Schauspielerin Megan Fox gab jetzt ihre Verlobung mit Rapper Machine Gun Kelly bekanntFoto: Getty Images

Megan Fox (35) zählt zu den bekanntesten Schauspielerinnen Hollywoods. Das hat sie nicht nur ihrer Schauspielkunst zu verdanken, sondern auch ihrem Aussehen. Nun ist die Dreifach-Mutter frisch verlobt, diesmal mit dem Rapper Machine Gun Kelly. Dabei sieht sie besser aus denn je! Wie macht sie das bloß? FITBOOK lüftet ihr Geheimnis.

Drei Kinder und immer noch beneidenswert schlank und gut in Form. Dahinter steckt natürlich harte Arbeit und jede Menge Disziplin. Megan Fox trainiert mehrmals die Woche und hält einen strikten Essensplan ein. 5-Faktor-Diät nennt sich die favorisierte Ernährungsform der Verlobten von Machine Gun Kelly. Wir haben uns die Methoden, mit denen Megan Fox ihren Body topfit hält, genauer angeschaut.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Keine Cheat-Days für Megan

Dem „Kurier“ zufolge isst Megan fünf kleine Mahlzeiten am Tag mit nicht mehr als fünf Zutaten. Die Gerichte dürfen in ihrer Zubereitung nicht länger als fünf Minuten dauern (Fertiggerichte und verarbeitete Lebensmittel sind natürlich nicht erlaubt). Das Ganze firmiert in Hollywood als 5-Faktor-Diät und geht oft mit einer ketogenen Ernährungsweise Hand in Hand. Ketogen heißt, dass man (fast) vollständig auf Kohlenhydrate verzichtet, um die Fettverbrennung anzukurbeln (hier können Sie mehr dazu nachlesen). Ihre Kohlenhydrate nimmt sie hauptsächlich aus Obst und Gemüse ein.

Auch interessant: Experte sagt, was eine ketogene Ernährung bringt

So soll die Ernährung zum Großteil aus japanischem Essen, Eiweiß, Mandeln, Lachs und Smoothies bestehen. Dem Promi-Magazin „E! News“ gegenüber sagte sie mal: „Das Schlimmste, was ich meinem Körper zuführe, ist einmal pro Tag Kaffee“. Dass schwarzer Kaffee gar nicht so schlimm ist, haben mittlerweile etliche Studien bewiesen – eher das Gegenteil ist der Fall.

Auch interessant: Vorliebe für schwarzen Kaffee und dunkle Schokolade ein Glücksfall

Um ihren Körper in Topform zu halten, erlaubt sie sich nicht mal die berüchtigten Cheat Days. Also Tage, an denen man nach herzenslust sündigen darf. Stattdessen hält sie sich strickt an ihren Ernährungsplan der maximal fünf kleine Mahlzeiten pro Tag enthält. Simpel, beziehungsweise „clean“ lautet hier das Zauberwort.

Das Tagesmenü von Megan Fox

  1. Frühstück: Es ist die wichtigste Mahlzeit für Megan und wird nie ausgelassen. Auf dem Speiseplan stehen oft Hühnerei-Eiweiß, Mandeln und Haferflocken.
  2. Mittagessen: Zu Mittag gönnt sie sich oft japanisches Essen oder Lachs mit Reis. Obwohl sie sich keine richtigen Cheat Days erlaubt, wird sie laut „E! News“ manchmal bei Pizza und Kuchen schwach.
  3. Snack: Im Rahmen ihrer Fünf-Faktoren-Diät darf sich Megan zwischen Mittag- und Abendessen einen Proteinshake und abends etwas Obst gönnen, also zwei Snacks.
  4. Abendessen: Auch abends fällt die Mahlzeit simpel und klein aus. Es kommen häufig Hühnerbrust und Quinoa auf den Teller.

Auch interessant: Megan Fox leidet an Dysmorphophobie – was steckt dahinter?

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Hartes Training mehrmals die Woche

Der Personal Trainer von Megan Fox, Harley Pasternak, hat dem US-Magazin „People“ verraten, wie die Schauspielerin für ihre Topfigur trainiert. Auch hier befolgt sie eine Art Fünf-Faktoren-Plan, wie Pasternak erklärt: „Es gibt fünf Phasen: ein mindestens fünfminütiges Cardio-Aufwärmen, eine Übung zur Formung des Unterkörpers, eine Übung zur Straffung des Oberkörpers, dann eine Übung zur Formung des Bauches und schließlich eine fünfminütige Abkühlung.“ Das Ganze dauert etwa 45-60 Minuten. Zwischendurch gibt es mal härtere Cardio-Einheiten oder Training mit schweren Gewichten. Auch Pilates und Spinning-Kurse sind Teil ihres Trainingsplans.

FITBOOK Workout

Ein typisches Megan-Fox-Workout

  • Als Warm-up steigt Megan Fox für fünf Minuten aufs Laufband oder auf den Ergometer
  • Beim Oberkörper-Training konzentriert sie sich auf ihren Trizeps, den sie auf dem Rücken liegend mit Gewichten streckt, indem sie diese Richtung Kopf herablässt
  • Ihre unteren Körperpartien trainiert Megan Fox mit Skater Lunges (wie Lunges gehen, kannst du hier nachlesen)
  • Für mehr Bauchmuskeln vertraut sie auf die Superman-Übung (wer seine Bauchmuskeln zum Vorschein bringen möchte, findet hier gute Tipps)
  • Zum Abkühlen steigt Megan Fox dann nochmals aufs Fahrrad

Themen