Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Gesundheitspartner
von FITBOOK

Deutschlands größtes Online-Fitnessfestival

FITBOOK Move Jam 2021 – Session 3 jetzt nachtrainieren

„Ich bin fix und fertig!“ Mit diesen Worten beendete Moderator Chris Wackert Session 3 des FITBOOK Move Jam 2021. Warum? Weil er zum ersten Mal nicht nur durch die Show führte, sondern selbst beim Oberkörper-Workout von Crossfit-Athlet Shagel Butt mitmachte. Etwas entspannter ging es da beim Yoga-Flow mit Roxi Strasser zu, die vom Bodensee zugeschaltet war.

Session 3 des FITBOOK Move Jam war eine Art Special-Edition: Zum einen starteten die Workouts erst um 19 Uhr – ein Plus für alle, die am Wochenende gerne etwas länger schlafen und zu den Morning-Sessions noch nicht fit sind; zum anderen war die Trainerin von Workout 1 nicht im Studio in der Berliner Heeresbäckerei, sondern von einer traumhaften Location im Süden Deutschlands zugeschaltet. Ihr habt das alles verpasst? Dann schaut euch einfach das Video der kompletten Session (oben) an.

Yoga-Flow mit Fitness-Influencerin Roxi Strasser

Moderator Chris Wackert begrüßte Trainerin Roxi Strasser vor der Kulisse des Bodensees. Roxi war schon 2019 und 2020 als Trainerin beim FITBOOK Move Jam dabei und hatte dieses Mal eine 40-minütige Yoga-Flow-Session vorbereitet. Dank ihrer positiven Ausstrahlung war das ein sehr entspannter Einstieg in Session 3. Eiskalt kann Roxi übrigens auch sein – allerdings nur, wenn es ums Eisbaden geht! Im Gespräch mit Chris Wackert erklärte sie, was sie daran so fasziniert und warum es ihr so guttut. Oben im Video erfahrt ihr mehr.

Expertentalk mit Maren Naue über Ernährung

Nach dem ersten Workout beantwortete Maren Naue, Online-Coach für Fitness und Ernährung, im Expertentalk die von euch gestellten Leserfragen. Als einen entscheidenden Faktor, warum viele Abnehmwillige bei ihrem Vorhaben scheitern, nennt sie: „Viele nehmen sich einfach zu viel gleichzeitig vor und überfordern sich damit.“ Stattdessen solle man lieber nur wenige Dinge nach und nach ändern und vor allem geduldig sein. Sich kleine Ziele zu setzen, nehme außerdem den Druck beim Thema Ernährung etwas raus. Zum Beispiel sei es kaum sinnvoll, die komplette Ernährungsweise von heute auf morgen umzustellen. Lieber Step-by-Step an kleinen Stellschrauben drehen und bspw. zunächst das Snacken weglassen. Auch für Sportler, die ihre Ernährung auf Muskelaufbau und Muskelerhalt abstimmen wollen, hat sie wichtige Tipps gegeben.

FITBOOK-Leserin Doro aus Düsseldorf hat über eine Video-Einsendung die Frage gestellt, was es bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zu beachten gilt. Dazu merkte Shagel Butt, Headliner des FITBOOK Move Jam und Trainer des 2. Workouts, im Studio an, dass Protein-Pulver und Co. selbst in seinem Leben als Crossfit-Profi kaum eine Rolle spielen: „Dafür esse ich einfach zu gern.“ Anstelle eines Eiweißshakes nach dem Training versuche er deshalb, lieber etwas Adäquates zu essen.

Auch interessant: Alex Hipwell und Shagel Butt – zwei der fittesten Coaches Deutschlands über ihre Ernährung

„Upper Body“-Workout mit Crossfit-Star Shagel Butt

Ordentlich Power durch die entsprechende Ernährung hat Shagel Butt jedenfalls. Denn was er sich für sein 40-minütiges Oberkörper-Training namens „Upper Body Bämsen“ überlegt hat, wird selbst geübte Fitness-Sportler fordern. Der Fokus lag dabei auf den Bereichen Schulter, Brust und Rücken sowie Core. Moderator Chris nahm die Challenge an und stellte sich in einer Premiere selbst einem Workout beim FITBOOK Move Jam – live im Studio. Wie er sich zusammen mit den anderen Mittrainierenden – Tänzerin Jolanda, Yogalehrerin Kimi und Sportwissenschaftler José – geschlagen hat, seht ihr im Video.

Also, worauf wartet ihr? Einfach oben auf „Play“ drücken und mittrainieren! Und nicht vergessen: Kommenden Samstag geht es weiter – mit dem großen Finale beim FITBOOK Move Jam 2021!

Ein wichtiger Hinweis: Bitte macht so gut mit, wie es euer Fitness-Zustand zulässt. Es ist gut, auch mal an der Schmerzgrenze zu kämpfen, wenn die Muskeln brennen. Allerdings solltet ihr nicht übertreiben. Es ist keine Schande, eine kurze Pause einzulegen, um wieder zu Kräften zu kommen. Wem schwindelig oder schlecht wird, sollte das Training sofort beenden. Bei anhaltenden Beschwerden sprecht bitte mit eurem Arzt.

Die Agenda der Sessions beim FITBOOK Move Jam 2021

FITBOOK Move Jam Session 1 (Samstag, 10. April – zum Nachtrainieren)

In Session 1 (Samstag, 10. April ab 10 Uhr auf FITBOOK.de) erwartet euch ein „Laktat-Inferno“ mit Shagel Butt. Daniela Kahl wird sich um Cardio und Core kümmern – und der Fitnessprof wird zum Thema Ausdauer und Krafttraining zugeschaltet.

Hier geht es zum Nachbericht von Session 1

FITBOOK Move Jam Session 2 (Samstag, 17. April, zum Nachttrainieren)

In Session 2 standen schweißtreibende 40 Minuten „Beine-Ballerei“ mit Shagel Butt und Fitnesstrainerin Alex Hipwell, die ein Intervalltraining für den ganzen Körper vorbereitet hat, auf dem Plan. Expertin im Studio war Dr. Mareike Awe, die Fragen zur mentalen Gesundheit und intuitivem Essen beantwortet.

Hier geht es zum Nachbericht von Session 2

FITBOOK Move Jam Session 4 (Samstag, 1. Mai, 10 Uhr)

Finale des FITBOOK Move Jam 2021! Session 4 mit „Ciao Bauch, Moin Abs!“ von und mit Crossfit-Athlet Shagel Butt sowie Functional HIIT mit Philipp Boy. Freut euch außerdem auf spannende Einblicke in die Welt des gesunden Schlafes mit Dr. Christina Blume.