Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Öl, Serum,Gel

Die besten natürlichen Anti-Aging-Präparate im Check

besten natürlichen Anti-Aging-Präparate: Frau cremt sich das Gesicht ein
Anti-Aging-Produkte können keine Wunder bewirken: Sie können die äußerlichen Zeichen des Alterns mildern, den Alterungsprozess aber nicht stoppen.Foto: Getty Images

Wer möchte ihn nicht finden, den Jungbrunnen für ewige Jugend? Kein Wunder, dass sogenannte Anti-Aging-Produkte mittlerweile zu einer eigenen und sehr beliebten Sparte der Beauty-Welt geworden sind. Ob Faltencreme, Serum oder Ampulle – viele Menschen suchen nach dem Geheimrezept, um das Altern zu verhindern oder zumindest hinauszuzögern.

Unzählige Produkte soll helfen, möglichst lange jung und frisch auszusehen. Die Hersteller setzen dabei besonders gerne auf Wirkstoffe auf Naturbasis, die der Körper selbst herstellt, um die Zeit anzuhalten oder sogar etwas zurückzudrehen. FITBOOK hat sich auf die Suche gemacht nach den besten natürlichen Anti-Aging-Präparaten, die Fältchen & Co. den Kampf ansagen.

Was können Anti-Aging-Präparate leisten?

Auch wenn man es manchmal beim Blick in den Spiegel nicht wahrhaben möchte: Altern ist natürlich und kann nicht aufgehalten, sondern nur verlangsamt werden. Besonders interessant ist, dass die Gene, die Umwelt und eigene Entscheidungen, wie man mit Ernährung, Sport und UV-Strahlung umgeht, gleichermaßen eine Rolle spielen. Denn das Fazit der Stiftung Warentest ist ernüchternd: Im Test mit neun Antifaltencremes hat keine bestanden und eine sichtbare Reduzierung der tiefen Falten erzielt.

Stattdessen geht es vielmehr darum, die besten Voraussetzungen zu schaffen und dem Körper natürliche Wirkstoffe an die Hand zu geben, die den biologischen Alterungsprozess unterstützen. Denn qualitativ hochwertige Präparate sind in der Lage, Feuchtigkeit zu spenden, die Durchblutung anzuregen, Zellschäden durch sogenannte Radikale zu verhindern und die Hautneubildung und Regeneration zu fördern. Daher wirkt die Haut straffer, geschmeidiger und fast wie neu.

Auch interessant: Unser biologisches Alter macht drei Sprünge im Laufe des Lebens

Kollagen: Quiris Healthcare Elasten

Kollagen ist ein Strukturprotein, das im Bindegewebe, in Knochen, Zähnen, Sehnen und Bändern vorkommt. Es ist vielfältig von Nutzen für den Körper. Unter anderem speichert es viel Feuchtigkeit und lässt die Haut daher straff und prall wirken. Während eine junge Haut noch zu 80 Prozent aus Kollagen besteht, wird es mit zunehmendem Alter geschädigt und abgebaut. Die Kosmetikbranche setzt deshalb auf Kollagen, um die Spannkraft und Elastizität der Haut zu schützen. Im Normalfall wird Kollagen über die Nahrung aufgenommen, allerdings gibt es kein veganes Kollagen. Es ist deshalb wichtig, dass besonders Vegetarier, Veganer und Fischallergiker zu Alternativen greifen.

Quiris Healthcare Elasten sind Ampullen, welche einen Kollagenkomplex enthalten, der die Haut glatter und das Haar glänzender erscheinen lassen soll. Laut Hersteller wird das Protein durch ein spezielles biologisches Verfahren aus natürlichem Kollagen gewonnen und ist daher frei von tierischen Fetten, Purinen und Alkohol.

Auch interessant: Können Kollagen-Supplemente das Altern aufhalten?

Eigenschaften von Quiris Healthcare Elasten
ProdukttypVitaminpräparat, Nahrungsergänzung
WirkstoffeKollagenpeptiden, Vitamine, Zink, Acerolakirsche
AnwendungsgebietHautpflege
DarreichungsformAmpullen
Menge28 Stück
InhaltsstoffeWasser, Kollagenpeptide (10 %), Agavendicksaft, Fructose, wässriger Acerolafruchtextrakt 4:1 (natürliche Vitamin-C-Quelle) (2,7 %), gemischte natürliche Tocopherole (Vitamin-E-Quelle), Vitamin C, Zinkcitrat, Biotin, Säureregulator: Citronensäure, Stabilisator: Carboxymethylcellulose, Konservierungsstoffe: Kaliumsorbat und Natriumbenzoat, natürliches Aroma
InhaltshinweiseGlutenfrei, laktosefrei, alkoholfrei, purinfrei
DosierungHersteller empfiehlt: täglich 1 Trinkampulle zu oder nach einer Mahlzeit einnehmen, am besten beim Frühstück
Hinweis des HerstellersFür optimale Ergebnisse wird eine länger dauernde oder dauerhafte Einnahme der Trinkampullen empfohlen. Erste spürbare Beautyeffekte lassen sich häufig bereits nach vier Wochen wahrnehmen und verstärken sich im weiteren Verlauf der Einnahme. Für deutlich sichtbare Effekte, sollte die Einnahme jedoch mindestens über drei Monate erfolgen.

Vorteile und Nachteile von Quiris Healthcare Elasten

Bewertung bei idealo: 1,2 / 4,5 von 5 Sternen

Pro

  • Natürliches Kollagen
  • Guter Geschmack
  • Strafferes Hautbild

Contra

  • Relativ teuer

Retinol: Junglück Retinol Serum

Retinol gilt nicht umsonst als antioxidante Wunderwaffe der Anti-Aging-Industrie, denn in Form von Vitamin A spielt es eine wichtige Rolle für die Hautstruktur. Es unterstützt die Regeneration, schützt vor Schäden und lässt die Haut allgemein gesünder und glatter erscheinen. Da es abgestorbene Hautpartikel entfernt, gilt Retinol zugleich als natürliches Peeling. Bei empfindlicher Haut oder einer Überdosierung kann es allerdings zu Rötungen und Hautreizungen kommen.

Das Junglück Retinol Serum enthält 0,27 Prozent Retinol und ist laut Angaben des Herstellers für normale, trockene, unreine, reife und Mischhaut geeignet. Es handelt sich hierbei um eine natürliche Zusammensetzung, frei von Zusatzstoffen und Tierprodukten und angereichert mit Aloe Vera.

Eigenschaften des Junglück Retinol Serums
ProdukttypGesichtsserum
WirkstoffeRetinol, Aloe Vera
AnwendungsgebieteKrähenfüße, Falten und Linien, müder, abgespannter Teint
DarreichungsformSerum
Menge5 oder 50 ml
InhaltsstoffeBio-Aloe-Vera-Saft, Pentylene Glycol, Glycerin, Fructooligosaccharides, Zuckerrübenextrakt, Retinyl Palmitate, Xanthan Gum, Polyglyceryl-6 Caprylate, Polyglyceryl-3 Cocoate, Polyglyceryl4 Caprate, Polyglyceryl-6, Sodium Stearoyl Glutamate, Tocopherol, Sodium Citrate, Sonnenblumenkernöl, Zitronensäure, Potassium Lactate
InhaltshinweiseOhne Parabene, Silikone, Mikroplastik, Pestizide, Duftstoffe oder Farbstoffe, vegan
DosierungHersteller empfiehlt: Mit 1–2 × pro Woche langsam an den Wirkstoff gewöhnen. Sollten Hautreizungen erkennbar werden, ein paar Tage pausieren.
Hinweis des HerstellersAuf das enthaltene Retinol (Vitamin A) kann die Haut etwas gereizt reagieren. Sollten sich die Irritationen (je nach Intensität) nach 2 Wochen nicht einstellen, dann empfehlen wir, die Anwendung einzustellen und sich an uns oder direkt an einen Hautarzt zu wenden.

Vorteile und Nachteile des Junglück Retinol Serums

Bewertung bei Amazon: 4,5 von 5 Sternen

Pro

  • Auf Bio-Aloe-Vera-Basis
  • Geeignet für alle Hauttypen
  • Auch als Creme mit Sheabutter erhältlich
  • Ohne Zusatzstoffe und ohne Tierversuche

Contra

  • Rötungen und Hautreizungen

Auch interessant: Coenzym Q10 – Anti-Aging-Wunder oder Marketingmasche?

Arganöl: ARGANHAIN Arganöl – Bio-Pflegeöl

Im Volksmund wird Arganöl auch „flüssiges Gold“ genannt, denn der Arganbaum, aus dessen Kernen das Öl gewonnen wird, wächst nur im Südwesten Marokkos. Um die wertvollen Inhaltsstoffe wie Antioxidantien, Vitamin E und essenzielle Omega-3-Fettsäuren zu bewahren, wird Arganöl für die kosmetische Verwendung kalt gepresst und ist deshalb verhältnismäßig teuer. Dafür wirkt es sowohl antibakteriell als auch desinfizierend und soll zudem für ein strahlendes Hautbild und gesundes, kräftiges Haar sorgen.

Das Bio-Arganöl von ARGANHAIN aus naturbelassenen Argankernen wurde von der Stiftung Warentest mit der Note 2 ausgezeichnet. Es wurden keine Verunreinigungen oder Schadstoffe festgestellt, die Anwendung und das Hautgefühl wurden ebenfalls mit 2 bewertet. Lediglich die Glasverpackung erhielt mit 2,8 ein befriedigendes Urteil.

Eigenschaften des ARGANHAIN Arganöls – Bio-Pflegeöl
ProdukttypKörperöl
WirkstoffArganöl
AnwendungsgebietKörperpflege
DarreichungsformÖl
Menge50 ml
Inhaltsstoffe100 % reines Bio-Arganöl
InhaltshinweiseOhne Parfum, Farb- oder Konservierungsstoffe

Vorteile und Nachteile des ARGANHAIN Arganöls – Bio-Pflegeöl

Bewertung bei idealo: Note 4 von 5 Sternen / Stiftung Warentest: 2,0

Pro

  • ICADA-zertifiziertes Bio-Arganöl
  • Wird in einer Frauenkooperation in Marokko produziert für faire Bedingungen
  • 100 Prozent natürlichen Ursprungs
  • Ohne Parfum, Farb- oder Konservierungsstoffe

Contra

  • Duft etwas gewöhnungsbedürftig

Aloe Vera: Santaverde Aloe Vera Gel pur

Seit Jahrhunderten ist Aloe Vera bereits bekannt als Heilpflanze und Wundermittel. Dank seiner enthaltenen Nährstoffe und Mineralien, zum Beispiel Vitamin A, C und E, spendet es nicht nur Feuchtigkeit, sondern wirkt auch kühlend, antiseptisch und sogar entzündungshemmend bei Sonnenbrand und kleinen Verletzungen. Es soll außerdem Hautverfärbungen wie Altersflecke verhindern und die Kollagenbildung anregen.

Bei Ökotest wurde das Santaverde Aloe Vera Gel pur mit der Note 1 bewertet – aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung aus Aloe Vera, Weingeist und Meeresalgenextrakt ohne unerwünschte Zusatzstoffe.

Eigenschaften des Santaverde Aloe Vera Gels pur
ProdukttypAloe-Vera-Gel
WirkstoffAloe Vera, Meeresalgenextrakt
AnwendungsgebietKörperpflege
DarreichungsformGel
Menge50 oder 100 ml
InhaltsstoffeAloe-Vera-Saft, Weingeist, Natriumlaktat, Meeresalgenextrakt, Xanthan, pflanzliche Glycerinfettsäureester, pflanzliche Levulinsäure, pflanzliche Anissäure, pflanzliches Natriumlevulinat, pflanzliches Glycerin, Natriumhydroxid
InhaltshinweiseFrei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen. PEG-frei, tierversuchsfrei, ohne Silikone, paraffinfrei, alkoholfrei, vegan, ohne Gentechnik
AnwendungNach dem Reinigen dünn auftragen und sanft einmassieren. Die Anwendung kann beliebig oft wiederholt werden.

Vorteile und Nachteile des Santaverde Aloe Vera Gels pur

Bewertung bei Ökotest: 1,0

Pro

  • Neutraler Duft
  • Ausgezeichnet mit NATRUE und Siegel Leaping Bunny (HCS)
  • Vegan, ohne unerwünschte Zusatzstoffe
  • Zieht schnell ein

Contra

  • Kann in den Augen brennen

Auch interessant: Die Kalorienzufuhr beeinflusst den Alterungsprozess auf erstaunliche Weise

Vitamin C: Éclat Vitamin C Serum für Gesicht/Nacken/Augen

Vitamin C ist ein wahres Multitalent unter den Antioxidantien: Es fördert die Kollagenbildung, schützt die Haut vor schädlicher UV-Strahlung und freien Radikalen, hellt das Hautbild natürlich auf und soll sogar Altersflecke verhindern. Zusätzlich wirkt es entzündungshemmend und soll deshalb Hautrötungen und Akne mindern. Normalerweise wird Vitamin C reichlich durch unsere Nahrung aufgenommen, allerdings ist es auch ein sehr beliebter Inhaltsstoff von Hautpflegeprodukten.

Dank seiner gut verträglichen Vitamin-C-Konzentration von 20 Prozent soll das Éclat Vitamin C Serum zu einem hellen, strahlenden Teint beitragen. Es enthält außerdem die Antioxidantien Hyaluronsäure, Vitamin E, Retinol und Ferulasäure, während Jojobaöl und Aloe Vera für Geschmeidigkeit sorgen.

Auch interessant: Die besten Vitamin-C-Nahrungsergänzungsmittel im Check

Eigenschaften des Eclat Vitamin C Serums für Gesicht/Nacken/Augen
ProdukttypVitamin-C-Serum
WirkstoffVitamin C
AnwendungsgebietHautpflege
DarreichungsformSerum
Menge30 ml
InhaltsstoffeVitamin C: 20 % (Ehtyl ascorbate)
Ferulic acid: 0.8 %
Hyaluronic Acid: 1 %
Vitamin E: 0.8 %
InhaltshinweiseVegan, silikonfrei
DosierungAls Teil der morgendlichen Hautpflege eine dünne Schicht auf der trockenen Haut im Gesicht, auf Hals oder Dekolleté auftragen
Hinweis des HerstellersBitte vor der regelmäßigen Anwendung einen Patch-Test durchführen. Tragen Sie eine kleine Menge auf Ihre Hand auf und testen Sie, ob es Reaktionen gibt. Aufgrund der organischen und natürlichen Inhaltsstoffe kann die Haut unterschiedlich reagieren.

Vorteile und Nachteile des Éclat Vitamin C Serums für Gesicht/Nacken/Augen

Bewertung bei Amazon: 4 von 5 Sternen

Pro

  • Enthält mehrere Antioxidantien
  • Für empfindliche Haut geeignet
  • Vegan und ohne Silikone
  • Mit Geld-Zurück-Garantie

Contra

  • Kann Rötungen und Hautreizungen hervorrufen
FITBOOK Workouts

Fazit

Ganz klar: Wenn es das Wundermittel gegen Altern gäbe, dann wäre es bereits überall ausverkauft. Stattdessen bieten Anti-Aging-Präparate auf der Grundlage von natürlichen Wirkstoffen eine gute Alternative, um die Haut mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung und viel Bewegung – am besten an der frischen Luft und mit Sonnenschutz – hat die Haut die besten Voraussetzungen, um besonders lange jugendlich und frisch zu wirken. Doch viel gesünder ist das Konzept Pro-Aging: Die Einstellung, dass Altern normal ist und es nicht darum geht, für immer eine Haut „wie ein Babypopo“ zu haben, sondern gesund und glücklich zu leben.

Themen