Gesundheitspartner
von FITBOOK

FITfuttern zur WM

SO gelingt eine perfekte mexikanische Guacamole

Beim Fußballgucken muss es nicht immer die Grillwurst mit Pommes sein. Zumal die Teilnehmernationen der Weltmeisterschaft nicht nur für spannende Minuten auf dem Platz sorgen, sondern auch für reichlich kulinarische Inspiration. FITfuttern hat sich durch landestypische Gerichte probiert und stellt sie vor. Zum Spiel von Jogis Jungs gegen Mexiko etwas besonders Einfaches, schnell Zubereitetes – und himmlisch Leckeres: Guacamole!

Auf der Picknickdecke oder dem Beilagen-Buffet bei der Grillparty ist Guacamole gar nicht mehr wegzudenken – oder das, was wir hierzulande aus reifen Avocados machen. Das Original funktioniert nach einem Standardrezept aus Mexiko. Was man der Guacamole nicht immer direkt ansieht: Es kommen auch Tomaten hinein, ebenso etwas Zwiebel und Knoblauch – also viele gesunde Sachen. Wobei in diesem Zusammenhang der Hauptakteur des kulinarischen Alleskönners – Guacamole passt schließlich zu Fisch, Fleisch, Ei oder einfach pur vom Löffel in den Mund – nicht zu überbieten ist.

Auch interessant: Avocado – die Superfrucht für jeden Tag

Avocados

Im reifen Zustand sind Avocados auch pur ein Genuss – und supergesund!
Foto: Getty Images

Nicht grundlos als Superfood bekannt, sind in Avocados alle lebensnotwendigen Aminosäuren enthalten. Wer regelmäßig eine isst, soll so seinen Cholesterinspiegel senken können – das ist in einer US-Studie, nachzulesen im „Journal of the American Heart Association“, belegt worden.

🥑 🇮🇹 Mexikanische Guacamole 🥑 🇮🇹

Zutaten für 2 Personen

• 20g Koriandergrün
• 1 weiße Zwiebel
• 2 grüne Chilischoten
• 1 Knoblauchzehe
• 3 reife Avocados
• 2 EL Limettensaft
• 2 Tomaten
• Fleur de Sel & Pfeffer

So geht’s:

Die Chilischoten in der Länge halbieren, entkernen und grob hacken. Die Hälfte vom Koriander mitsamt der zarten Stiele grob hacken. Alles in einen Mörser geben und zusammen mit der Hälfte der Zwiebeln (fein geschnitten!) und einer Prise Salz zu einem Mus zerstoßen.

Auch interessant: Rezept für leckeren Birnen-Mango-Avocado-Smoothie

Den Knoblauch fein hacken. Avocados halbieren, entkernen und ihr Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben, danach mit einem Messer grob würfeln oder mit einer Gabel zerdrücken. Mit Limettensaft und Knoblauch verrühren. Tomaten halbieren, entkernen und klein würfeln. Zusammen mit den restlichen Zwiebeln, den Avocadowürfeln und dem Koriandermus vermischen. Die restlichen Korianderblättchen grob hacken und unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jetzt Tortillas gezückt und losgeschlemmt! Aber natürlich spricht auch rein gar nichts dagegen, das Avocado-Mus auf einem Tellergericht anzurichten.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten

Nährwerte pro Person: 500 Kalorien, 11 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Eiweiß und 30 Gramm Fett. Ein Leichtgewicht ist Guacamole nicht, was an ihrem hohen Gehalt an Fett liegt – doch dies ist von der empfehlenswertesten und zudem pflanzlichen Sorte. Und wie wir wissen, macht (wertvolles) Fett nicht dick, im Gegenteil. Also: guten Appetit!

Folgen Sie uns auf Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter