Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Gesundheitspartner
von FITBOOK

Nach Foto von Lockdown-Bauch

Will Smith kündigt Fitness-Doku auf YouTube an

Will Smith Fitness-Doku
Im Januar 2020 war Schauspieler Will Smith noch fitter. Diesen Zustand möchte er nun wieder herstellen Foto: Getty Images

Hand aufs Herz: Haben Sie während der Corona-Pandemie zugenommen? Falls ja, müssen Sie sich keinesfalls schämen. Viele Menschen haben durch Homeoffice, geschlossene Fitnessstudios und Schwimmbäder, Frustessen und Motivationstiefs einige Pfunde zugelegt. Auch Promis blieben davon nicht verschont. US-Schauspieler Will Smith hat seinem Lockdown-Bauch nun den Kampf angesagt.

Auf Instagram verkündete Will Smith nun, dass er sich mit der Video-Plattform YouTube zusammentut, um eine Fitness-Doku an den Start zu bringen. Sein Ziel sei es dabei, seine Gesundheit und sein Wohlbefinden wieder in die richtige Bahn zu lenken. Auslöser sind Smiths angesammelte Corona-Pfunde, die er am Vortag per Foto auf Instagram zeigte. Dieses untertitelte er mit den Worten, sich in der „schlechtesten Verfassung seines Lebens“ zu befinden.

Viel Beifall für Will Smiths Lockdown-Bauch-Foto

Am Montag hatte der durch seine Rolle als „Der Prinz von Bel-Air“ bekannt gewordene Hollywood-Superstar ein Foto von sich auf Instagram gepostet. Im Gegensatz zu den meisten Bildern auf der Plattform hatte er allerdings auf schmeichelnde Filter und eine schicke Inszenierung verzichtet. Stattdessen zeigte sich Smith uneitel in Unterhose und Trainingsjacke, die seinen kleinen Bauch nicht versteckt.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Dazu schrieb der Schauspieler: „Ich werde ehrlich mit euch sein – ich bin in der schlechtesten Verfassung meines Lebens“. Für diese Ehrlichkeit hagelt es zahlreiches Lob seiner Kolleg*innen. Musikproduzent Questlove bezeichnet das Bild als „den wunderbarsten Post in der Geschichte der Sozialen Medien“. „I fucking love it. Das ist Selbstbewusstsein“, lautet das Urteil von „The Killing“-Star Joel Kinnaman. „Du bist Will Smith! Du kannst jede Form annehmen, die du willst“, kommentiert Musikerin Sonna Rele. Arnold Schwarzenegger, der selbst gegen die Corona-Kilos kämpft, merkt an: „Du bist noch immer in besserer Form als 90 Prozent der Amerikaner. Pumpe weiter!“

Auch interessant: Wer am Bauch abnehmen will, sollte 2 andere Körperstellen trainieren

Smith will Fitness-Transformation dokumentieren

Vielleicht wurde Will Smith durch Schwarzeneggers Kommentar motiviert. Nur einen Tag später postete er ein GIF von sich, in dem er in Unterhose – und diesmal ohne Trainingsjacke – mit gerecktem Kinn stolz für die Kamera posiert. „Das ist der Körper, der mich durch eine komplette Pandemie getragen hat“, schreibt der „Aladdin“-Star dazu. Zahllose Tage habe er zudem mit dem Leeren der Speisekammer verbracht. Aber damit soll nun Schluss sein. „Ich liebe diesen Körper, aber ich möchte mich besser FÜHLEN.“ Wie er das erreichen möchte? Zuerst einmal keine Muffins mehr um Mitternacht futtern.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Außerdem werde er sich mit YouTube zusammentun, um seine Gesundheit und sein Wohlbefinden wieder in den Griff zu bekommen. „Hoffentlich klappt das!“ Laut Agenturmeldungen soll es sich bei der Fitness-Doku von Will Smith um eine sechsstellige Reihe mit dem Titel „Best Shape of My Life“ handeln, die im kommenden Jahr an den Start geht. Dabei sollen Athlet*innen, Wissenschaftler*innen und Fitnessexpert*innen Smith bei seiner Transformation unterstützen.

Auch interessant: 7 deutsche Fitness-YouTuber, die mit ihren Home-Workouts begeistern

Schon wenige Stunden später zeigte sich der Hollywoodstar ein wenig demotiviert. „Ihr versucht doch mich mit den Workouts, die ihr mir schickt, umzubringen!“, schreibt er zu einer Reihe von kurzen Videos, in denen Sportler und Sportlerinnen besonders anstrengende Übungen vollführen. Ein Sportler macht beispielsweise locker Klimmzüge, während ein anderer Mann an seinen Füßen hängt. Ein weiterer Trainierender hängt mit einer Hand an einer Stange und löst mit der anderen einen Zauberwürfel. „Ich würde mich schon glücklich schätzen, wenn ich es heute vom Ellipsentrainer runterschaffe“, lautet Smiths augenzwinkernder Kommentar.

Es ist doch auch mal schön zu sehen, dass Superstars durchaus mit ähnlichen Problemen kämpfen wie alle anderen auch. Und dass uns mit ein bisschen Selbstironie dabei kein Zacken aus der Krone bricht – im Gegenteil! Also nicht verzweifeln, sondern Schritt für Schritt an Ihrem persönlichen Fitness- und Gesundheits-Ziel arbeiten. Wer noch etwas Inspiration und Motivation für sein Training sucht, sollte sich die Zusammenfassung des FITBOOK Move Jam 2021 ansehen. Es warten acht Workouts mit 5 Fitnessstars und vier Expertentalks. Viel Spaß!