Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

„Dr. Quinn“-Star

Gestählte Bauchmuskeln mit 71! Wie hält sich Jane Seymour nur fit? 

jane seymour fitness: Jane Seymour bei einem Event
In Deutschland ist Schauspielerin Jane Seymour vor allem aus der Erfolgsserie „Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“ bekannt.Foto: Getty Images

Wo immer sie auftaucht, strahlt Jane Seymour mit dem Scheinwerferlicht um die Wette. Kein Wunder: Mit 71 Jahren sieht die Schauspielerin einfach top aus. Ihren Körper hält sie mit regelmäßigem Training schlank und definiert. Wir entschlüsseln das Fitness-Geheimnis von „Dr. Quinn“.

Beim Anblick von Jane Seymour kommt einem vor allem eins in den Sinn: Wow! Knapp 25 Jahre nach dem Ende ihrer Erfolgsserie „Dr. Quinn – Ärztin aus Leidenschaft“ sieht die Schauspielerin mit 71 Jahren so gut wie unverändert aus. Sicherlich zum einen das Ergebnis „guter Gene“. Zum anderen pflegt Jane Seymour einen gesunden Lebensstil mit ausgewogener Ernährung und jeder Menge Fitness. So bleibt sie dank abwechslungsreicher Sporteinheiten in Form.

Jane Seymour stählt ihren Body

Bei Instagram präsentierte sich die sonst stets durchgestylte Hollywood-Beauty jetzt nicht nur ganz uneitel ohne Make-up. Sie gab ihren Followern auch Einblicke in ihre Fitness-Routine. So ist sie in einem Post in Leggings und Sport-BH am Kabelzug zu sehen. Eindeutig: Die 71-Jährige stählt ihre (Bauch-)Muskeln nicht erst seit gestern. Einige Tage zuvor hatte Seymour bereits ein Video ihres Training online gestellt. Dieses gab einen ersten Hinweis, worauf sich Jane Seymours Fitness-Geheimnis begründet: Gyrotonic.

Jane Seymour Fitness: Jane Seymour beim Training
Jane Seymour beim Training

Auf dieses Training setzt die 71-Jährige

Mit zunehmendem Alter wird es immer schwieriger, seine Muskeln zu definieren und den Körper zu straffen. Entsprechend viel Zeit verbringt Seymour im Gym, um in Form zu bleiben. Dabei setzt die Schauspielerin laut „Women’s Health“ zum einen auf isometrisches Training. Dieses Krafttraining kommt ohne Geräte und Bewegung aus. Stattdessen geht es darum, die Muskeln in einer Position anzuspannen und zu halten. Anstrengend und zugleich effektiv – auch für die Bauchmuskeln, die Seymour auf diese Weise stählt. „Ich sehe straffer und schlanker aus als je zuvor“, zeigt sich Seymour vom Ergebnis des Trainings begeistert.

Auch interessant: Wie funktioniert isometrisches Training? Erklärung und 5 Übungen

Abwechslung ins Fitnessprogramm bringt der Ex-„Dr. Quinn“-Star mit Gyrotonic. Dabei handelt es sich um ein ganzheitlichen Bewegungs- und Trainingskonzept, das Elemente aus Yoga, TaiChi, Tanz, Schwimmen und Gymnastik miteinander verbindet. Im Fokus stehen langsame, dreidimensionale und kontrollierte Bewegungen.

Ein Übungsbeispiel postete Jane Seymours Trainerin Jeeny Miller vor einigen Monaten auf Instagram:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Abgerundet wird Jane Seymours Fitness-Routine durch Pilates, sowie Übungen mit Gewichten. Auch hier setzt die Schauspielerin auf langsame Bewegungen, wie sie vor einigen Jahren im Gespräch mit „Closer“ verriet: „Ich mache sehr, sehr langsames Krafttraining, nur 20 Minuten in der Woche.“

FITBOOK Workouts

Wie ernährt sich Jane Seymour?

Um auch mit über 70 noch so fit und gesund zu sein wie Seymour, bedarf es neben regelmäßigem Workout auch einer optimalen Ernährung. Diesbezüglich macht es sich die Schauspielerin einfach und nicht zu einschränkend: „Ich achte darauf, nicht zu viel Stärke zu mir zu nehmen. Ich esse viel Hühnchen und viel Gemüse. Wir bauen in unserem eigenen Garten viel Bio-Gemüse an. Aber alles in Maßen, auch wenn das nicht einfach ist. Aber Diäten funktionieren für mich nicht. Was funktioniert, ist, eben nur einen Bissen von einem Kuchen zu nehmen, statt den ganzen Kuchen zu essen.“

Themen