Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteFitness

Das Oberkörpertraining von Hollywood-Star Orlando Bloom

Oben ohne im Video

Gestählte Muskeln! Orlando Bloom zeigt sein Oberkörpertraining

orlando bloom oberkörpertraining: Orlando Bloom
Dass Orlando Bloom mit Actionfilmen berühmt wurde und harte Workouts absolviert, ist keine Selbstverständlichkeit: Als Jugendlicher erlitt er einen Rückenbruch!Foto: Getty Images

Orlando Bloom steht gerade für seinen neuen Film „Wizards“ in Queensland (Australien) vor der Kamera. In Drehpausen arbeitet er im Gym fleißig an seinem Körper, wie der Schauspieler mit einem „Instagram“-Video beweist. Im Fokus des Workouts: seine beeindruckenden Oberkörpermuskeln.

Ob als Legolas in „Herr der Ringe“ oder als Will Turner in „Fluch der Karibik“ – keine Frage, Orlando Bloom war stets fit und begeisterte Zuschauer mit Stunts und Kampf-Skills. Jetzt beweist der Schauspieler mit einem „Instagram“-Video, dass er nicht nur beweglich, sondern auch erstaunlich muskelbepackt ist. Oben ohne zeigt er seinen gestählten Bauch, seine definierte Brust, sowie Arm- und Rücken-Muckis. Aus welchen drei Übungen Orlando Blooms Oberkörpertraining besteht, erfahren seine Fans im Clip dann gleich auch noch.

Bizeps Curls mit der Langhantel

Für einen gestählten Bizeps setzt der 45-Jährige auf Bizeps Curls mit der SZ-Hantel. Dabei wird das Gewicht mit beiden eng am Oberkörper anliegenden Armen kontrolliert zur Brust geführt. Bloom nimmt dabei so viel Gewicht auf die Stange, dass er bei den Wiederholungen sichtlich kämpfen muss.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ab Wheel Rollouts

Um seinen Sixpack zu formen, nimmt der Schauspieler einen Bauchroller zur Hilfe. Die Core-Übung namens „Ab Wheel Rollout“, die in Blooms Video zu sehen ist, wird wie folgt ausgeführt: Man geht auf die Knie, platziert den Bauchmuskelroller vor sich auf dem Boden und greift die beiden Haltegriffe fest mit seinen Händen. Dann lässt man sich langsam nach vorne fallen und rollt bis zur maximalen Streckung der Arme und des Oberkörpers, bis man knapp über dem Boden ist. Dann schiebt man sich wieder hoch, indem man die Übung in entgegengesetzter Richtung ausführt. Klingt einfach, sieht simpel aus, ist aber eine der härtesten und effektivsten Rumpfübungen.

Auch interessant: David Beckham zeigt sein neues Workout „DB45“

Übrigens sind Ab Wheel Rollouts nicht nur eine ideale Übung für die Bauchmuskeln. Auch der untere Rücken, der Po und sogar der Trizeps profitieren von ihr.

FITBOOK Workout

Reverse Butterfly von oben

Bei der dritten Übung, die Orlando Bloom im Rahmen seines Oberkörpertrainings vorführt, ist eine Variante des Reverse Butterfly am Kabelzug. Die Übung ist ideal, um die obere und hintere Schulter- und Rückenmuskulatur zu trainieren. In der Ausgangsposition steht der zweifache Vater am Kabelzug mit nach vorne ausgestreckten Armen, in jeder Hand ein Griff der zwei Kabel. Die Hände befinden sich oberhalb der Brust. Beim Ausatmen zieht Bloom die Seile, die sich über Kreuz befinden, nach außen. Die Arme sind zu jedem Zeitpunkt fast vollständig gestreckt. Lediglich die Ellenbogen sind leicht gebeugt, um die Gelenke zu schützen. Tipp: Die Zugbewegung beim Ausatmen durch, bis sich die Arme auf der Höhe des Körpers befinden. Beim Einatmen in die Ausgangsposition zurückkehren.

Rückenbruch mit 19 Jahren

Wer bei Orlando Blooms Oberkörpertraining genau hinschaut, wird auf dem Rücken des Hollywood-Stars eine auffällige Narbe entdecken. Die Erklärung dafür findet sich in der Caption, die der 45-Jährige zum „Instagram“-Video postete: „Ich habe mit 19 Jahren einen Rückenbruch erlitten und sie sagten mir, dass ich nie wieder laufen würde.“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Rückentraining zu Hause ohne Geräte – Expertin zeigt, wie es geht

Im August 2021 hatte Bloom ein Foto aus jüngeren Jahren veröffentlicht, das ihn mit einem Stützkorsett zeigt. Dieses musste er nach einem Sturz aus dem 3. Stock mehrere Monate tragen. Bei dem Unfall hatte er sich die Wirbelsäule zerschmettert und war nur knapp dem Tod entgangen. Dass er nur drei Monate später auf einem Fahrrad sitzen, mit Actionfilmen Karriere machen und heute hartes Krafttraining machen kann, grenzt an ein Wunder. Die Ärzte hatten ihm 1998 eine Lähmung diagnostiziert und prognostiziert, dass er nie wieder würde laufen können.

Wir sind froh, dass es nicht so gekommen ist. Und vielleicht gibt es dem/der ein oder anderen Mut, der/die sich in einer ähnlichen Lage befindet.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über FITBOOK und sein/ihr Internet-Angebot: www.fitbook.de

FITBOOK erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über FITBOOK und sein/ihr Internet-Angebot: www.fitbook.de

FITBOOK erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für