Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteFitness

Trick, um mehr Liegestütze zu schaffen

Extremsportler Wim Hof

Der „Iceman“ verrät Trick, um den persönlichen Liegestütz-Rekord zu brechen 

liegestütz rekord brechen: Zwei Sportler machen Push-ups
Schon mal Liegestütze mit der Wim Hof Methode ausprobiert? Eine spezielle Atemübung vor der Ausführung von Push-ups soll eine enorme Wirkung auf die Zahl an Wiederholungen haben, die man schafftFoto: Getty Images

Liegestütze kann man überall machen, sind aber durchaus anspruchsvoll in der Ausführung. Deshalb kann man stolz sein, wenn man 10, 20 oder 30 am Stück schafft. Doch geht da nicht noch mehr? Ja klar, wenn es nach dem niederländischen Extremsportler Wim Hof, auch bekannt, als „Iceman“, geht.

Liegestütze gehören zu den Klassikern unter den Kraftübungen. Bei vielen Sportlern darf die Bodyweight-Übung beim Training nicht fehlen. Führt man sie korrekt aus, beansprucht die Übung besonders Arme, Schultern, Rumpf, Brust und Gesäßmuskulatur. Doch im Grunde wird der gesamte Körper trainiert. Entsprechend anspruchsvoll ist die Ausführung von Push-ups. Fans der Übung, die mehr Liegestütze schaffen wollen als bisher, hilft darüber hinaus vielleicht eine Trainingsmethode, den „Iceman“ Wim Hof kürzlich bei Instagram verraten hat.

Wer ist „Iceman“ Wim Hof?

Der Niederländer hält u. a. den Rekord für das längste Eisbad (eine Stunde, 52 Minuten und 42 Sekunden bis zum Hals in Eiswasser) und lief barfuß und nur in Shorts einen Halbmarathon. Wim Hof, der auch als „Iceman“ bekannt ist, hat eine eigene Methode erfunden, die glücklicher, gesünder und stärker machen soll. Sie baut auf den drei Säulen Atmung, Kältetherapie und Durchhaltevermögen auf.1 Als Autor und Speaker erklärt er seine Philosophie und teilt seine Erfahrungen. Auch in den sozialen Netzwerken gibt er seinen Followern regelmäßig Tipps und Ratschläge. Manche davon sind ganz praktisch – wie etwa der besagte Trick, mit dem man offenbar seinen persönlichen Liegestütz-Rekord brechen kann.

Auch interessant: Winterbaden – Vorteile und Risiken für die Gesundheit

Mehr Liegestütze schaffen als je zuvor

Wie das geht, hat „Iceman“ in einem Instagram-Video verraten. Schritt für Schritt führt der Sportler durch eine Übung, die man vor der Ausführung von Liegestützen machen sollte, mit dem Ziel, seine Leistung zu steigern.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Vor den Liegestützen herunterkommen und atmen

So erklärt „Iceman“, dass man – für den späteren Vergleich, was sein Trick wirklich bringt – zunächst Push-ups wie gewohnt ausführen soll. Im Anschluss fordert der seine Follower auf, nun seine Methode auszuprobieren:

  1. Sich bequem hinsetzen oder hinlegen
  2. 30 tiefe Atemzüge nehmen (gleichmäßig ein- und ausatmen)
  3. Nach dem letzten Atemzug: ausatmen, Atem anhalten und die Liegestütze durchführen
  4. Wenn der Drang zu atmen zu groß wird, wieder einatmen und die Luft erneut anhalten – für 15 Sekunden (währenddessen kann man weiter Push-ups machen)
ANZEIGE
MEHR PRODUKTE ENTDECKEN Myprotein

Auch interessant: Wie viele Liegestütze man schafft, sagt etwas über das Infarkt-Risiko aus

Fans begeistert vom Effekt

In der Videobeschreibung bittet „Iceman“ seine Follower, zu vergleichen: Wie viele Push-ups haben sie zuvor geschafft, wie viele mit seiner Methode? Und tatsächlich sind seine Fans begeistert. Sie kommentieren, dass sie nun deutlich mehr Wiederholungen schaffen als vorher. Teils berichten sie von zwei- oder dreimal mehr Wiederholungen. Sie konnten ihre Liegestütz-Rekorde also dank „Iceman“ offenbar wirklich brechen.

Was ist dran an der „Iceman“-Liegestütz-Methode?

Für den „Iceman“ ist Atmung ein wesentlicher Teil seiner Philosophie – und tatsächlich weiß man, dass bewusste Atemübungen große Wirkung haben können. Von Entspannungseffekten über die optimale Versorgung der Muskeln mit Sauerstoff für die Bewegung – die richtige Atemtechnik ist nicht zu unterschätzen. Wie sie insbesondere sportliche Leistungen beeinflussen kann, haben auch diverse Studien gezeigt – egal, ob bei Ausdauersportarten oder beim Krafttraining.2,3

Eine wissenschaftliche Studie, die die physikalischen Effekte der Atmung à la Wim Hof auf die Ausführung von Liegestützen beweist, gibt es nicht. Aber die Wirkung auf die persönliche Leistung lässt sich ja leicht nachprüfen. Also einfach selbst ausprobieren: atmen, Atem anhalten und ran an die Push-ups.

FITBOOK Workout

Haben Sie eine Frage aus dem Bereich Fitness oder Ernährung? Schicken Sie uns diese gerne zu – per Mail an info@fitbook.de. Wir wählen die interessantesten Fragen aus und beantworten sie mit Unterstützung unseres Experten-Teams und der aktuellen Studienlage. Wir sind gespannt!

Quellen

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über FITBOOK und sein/ihr Internet-Angebot: www.fitbook.de

FITBOOK erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über FITBOOK und sein/ihr Internet-Angebot: www.fitbook.de

FITBOOK erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für