Gesundheitspartner
von FITBOOK

Wer keinen Kaffee mag, sollte das probieren ...

Mit diesem Aufwachtee starten Sie fit in den Tag

Eine Frau trinkt nach dem Aufstehen eine Tasse Aufwachtee mit Ingwer und Ginseng
Statt Kaffee kann man morgens auch auf einen Tee mit Ingwer und Ginseng zurückgreifen, um munter zu werden
Foto: Getty Images

Der klassische Muntermacher am Morgen ist Kaffee. Aber nicht jeder verträgt ihn oder findet ihn lecker. Eine Alternative ist eine anregende Teemischung mit Ginseng und Ingwer.

Die Zeitschrift „Naturarzt“ empfiehlt eine Mischung aus Tausendgüldenkraut, Weißdornblüten und -blättern, geriebenem Ingwer, Ginsengwurzel und Rosmarinblättern.

Keine FITBOOK-Themen mehr verpassen – abonnieren Sie hier unseren Newsletter!

Und so wird der Tee zubereitet

Zwei gehäufte Teelöffel der Mischung mit einem Viertelliter Wasser übergießen, zehn Minuten ziehen lassen, anschließend durch ein Sieb gießen. Bis zu drei Mal am Tag eine Tasse trinken.

Hier gibt’s mehr zum Thema Tee!

Achtung bei Bluthochdruck

Vorsicht ist allerdings bei Menschen mit Bluthochdruck geboten: Sie lassen am besten Ginseng und Rosmarin weg. Wer dagegen Probleme mit dem Magen hat, verzichtet bei diesem Tee auf das Tausendgüldenkraut.

Anzeige: Warum du mehr isotonische Getränke trinken solltest, erfährst du auf dem Aktiv.Blog von ERDINGER Alkoholfrei

Themen