Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Workoutbriefing
Functional Training bis 10 Minuten Anfänger

In nur wenigen Minuten die Mobilität verbessern

Equipment: Matte
Muskelgruppe: Ganzkörper
Intensität: Mittel
Ziel: Mobilität
Daniela Kahl

Daniela Kahl

Fitness-Model, Personal Trainerin, Tänzerin und Stuntfrau

Oft setzt man beim Sport zu sehr den Fokus auf Kraft und Ausdauer und vernachlässigt das Thema Mobilität. Dabei spielt die Beweglichkeit des Körpers eine wichtige Rolle für Trainingserfolg und Verletzungsprävention. Personaltrainerin und Stunfrau Dany Kahl hat ein Workout zusammengestellt, das die wichtigsten Gelenke und Muskelpartien lockert und gleichzeitig den Mobilitätsradius erweitert. Doch warum ist solch ein Workout überhaupt wichtig? Die Antwort ist im Grunde durchaus simpel. Wer regelmäßig die Mobilität trainiert, sorgt dafür, dass die Entspannungsfähigkeit der Muskulatur sich verbessert und auch Verspannungen weniger werden beziehungsweise zurückgehen. Für einen optimalen Muskelaufbau sind solche Workouts deshalb unabdingbar. Das gilt vor allem für Kraft- und Ausdauersportler – und solche, die es noch werden wollen. Die Intensität dieses Trainings ist dabei mittelschwer und daher für viele durchaus machbar. Haben Sie Lust darauf bekommen? Dann kann es auch direkt losgehen. Für das Beweglichkeitstraining brauchen sie lediglich etwas Platz und eine Matte.

Bauchlage
Bein Rotation
Cobra to child's pose stretch (Rückwärts)
Cobra to child's pose stretch (Vorwärts)
Deep Squat
Knierotation in Squat-Position
Kopf kreisen
Kopf strecken
Roll up & down

Ablauf des Beweglichkeitstrainings

00:27 min: Kopf kreisen
01:03 min: Kopf strecken
02:16 min: Bein Rotation
03:07 min: Roll-up and down
04:18 min: Cobra to child’s pose stretch (Vorwärts)
05:24 min: Cobra to child’s pose stretch (Rückwärts)
06:24 min: Wave / Bauchlage
09:03 min: Deep Squat
09:40 min: Knierotation in Squat-Position
10:24 min: Schultern kreisen 

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für