Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

30.9. bis 7.10. auf Kreta

„FITBOOK Beach Camp“-Leiter erklärt, warum man unbedingt dabei sein sollte 

Junges sportliches Paar macht High Five am Strand
Fitness-Fans sollten sich den 30. September bis 7. Oktober frei halten – bzw. sich gleich ins FITBOOK Beach Camp einbuchenFoto: Getty Images

Angebote für Sport-Urlaube gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Doch was macht das FITBOOK Beachcamp so besonders? Das erklärt Camp-Leiter Dr. Stephan Geisler.

Das FITBOOK Beach Camp feiert vom 30. September bis 7. Oktober 2022 seine Premiere auf der griechischen Insel Kreta! Es ist die Gelegenheit für alle Fitness-Begeisterten, Urlaub mit jeder Menge Sport-Action, Entspannung und Input für einen gesünderen Lebensstil zu verbinden. Mit Fitnessprofessor Dr. Stephan Geisler übernimmt ein echter Experte die Leitung des FITBOOK Beach Camps. Die FITBOOK-Community kennt ihn von zahlreichen Artikeln zu aktuellen Themen der Sportwissenschaft auf unserer Seite.

Tickets und Anreise sind beim Reiseveranstalter Mimind buchbar

Wer leitet das FITBOOK Beach Camp?

Fitnessprofessor Stephan Geisler
Prof. Dr. Stephan Geisler, auch
bekannt als FitnessprofessorFoto: Prof. Dr. Stephan Geisler

Geisler ist Professor für Fitness und Gesundheit an der IST-Hochschule Düsseldorf und Leiter der Fitnesstrainer-Ausbildung der Deutschen Sporthochschule Köln. Außerdem ist er Initiator und Mitglied des Deutschen Fitnesswissenschaftsrates. In der Vergangenheit hat er bereits mehrere Fitness-Camps geleitet und weiß deshalb aus Erfahrung, was Fitness-Fans für einen gelungenen Urlaub brauchen.

Dennoch wird das FITBOOK Beach Camp kein Camp wie jedes andere, wie Dr. Stephan Geisler erklärt: „Es wird ein Fitness- und Gesundheits-Camp 2.0! Wir werden natürlich Sportkurse anbieten – von Krafttraining über Kampfsport, Laufen, Yoga bis hin zu neuen Trends. Aber wir wollen auch Nachhaltigkeit vermitteln.“ Wer sollte unbedingt am Camp teilnehmen? „Alle, die richtig Bock auf Sport haben, neue Sachen kennenlernen und auch lernen wollen“, so Geisler. „Wir werden über die gesamte Woche Inhalte in Kursen so vermitteln, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sie auch wirklich erlernen und später zu Hause umsetzen können.“

Vimeo Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Vimeo
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Mit dabei: Die besten Fitness-Trainer und Sportpsychologin

Damit dieses nachhaltige Ziel auch erreicht werden kann, handelt es sich bei den Trainerinnen und Trainern des FITBOOK Beach Camps nicht um irgendwelche Fitness-Coaches, sondern um absolute Experten auf ihrem Gebiet. „Das unterscheidet unser Camp eindeutig von vielen anderen Camps. Wir haben Coaches, die in ihren Sportarten Europameister- und Deutsche-Meister-Titel gewinnen konnten.“ Von dieser Profi-Expertise kann man als Freizeit-Sportler nur profitieren! Die Coaches des FITBOOK Beach Camps werden wir in den kommenden Wochen genauer vorstellen. Seid gespannt!

Neben dem sportlichen Training wird ein weiterer Faktor eine große Rolle spielen: mentale Gesundheit. „Was mache ich gegen Stress? Wie werde ich resilienter? Was kann ich tun, um im Alltag stärker zu werden? Antworten auf diese Fragen gewinnen an Bedeutung. Deswegen haben wir eine Sportpsychologin im Camp mit dabei“, erklärt Dr. Stephan Geisler zum FITBOOK Beach Camp.

Hier gibt es mehr Infos zum FITBOOK Beach Camp Hotel.

Vorträge und Körperanalysen für den ganzheitlichen Ansatz

Um den holistischen Ansatz des Camps zu vervollständigen, wollen Dr. Stephan Geisler und sein Team außerdem den Teilnehmenden anbieten (auf freiwilliger Basis selbstverständlich), Blutproben zu analysieren, um ggf. Nährstoffmängel festzustellen. Zu den Vorträgen rund um Gesundheit und Fitness, die ebenfalls fester Bestandteil des Camps sind, zählt unter anderem eine Ernährungsberatung. Geisler schwärmt: „Ob Laufanalysen, Körperanalysen, Grundumsatzmessungen und vieles mehr: Wir werden ein riesiges Paket anbieten, das es so noch nirgendwo anders gibt. Da habe ich persönlich richtig Lust drauf – und alle Fitness-Fans hoffentlich auch!“ Das Ganze unter der Sonne Griechenlands – was will man mehr?

Einige denken jetzt womöglich: „Wow! Voll cool, aber wie soll ich eine Woche voll sportlich durchpowern? Das halte ich gar nicht durch! Aber Pause machen will man ja auch nicht, weil man nichts verpassen will…“ Da kann der Fitnessprofessor beruhigen: „Wir werden auch einen Pausentag machen, an dem jeder für sich entscheiden kann, ob er einfach nur am Strand liegt, ein paar Pool-Spiele mitmacht oder vielleicht einen Teil der Insel Kreta erkundet.“

FITBOOK Workout

Wo kann ich buchen?

Tickets und Anreise sind beim Reiseveranstalter Mimind buchbar.

Die Redaktion und Dr. Stephan Geisler freuen sich jedenfalls schon riesig auf das erste FITBOOK Beach Camp – und wir hoffen, ihr seid dabei!

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für