Gesundheitspartner
von FITBOOK

11 Ernährungsmythen im Check

Dunkles Brot ist gesünder als helles! Pasta am Abend macht dick!

Tiefgefrorenes Essen verdirbt nicht, dunkles Brot ist immer gesünder als helles, und in der Schale von Obst und Gemüse stecken die meisten Vitamine… Mythen rund ums Essen gibt es viele. Stimmen müssen sie deswegen aber noch lange nicht. Welche haben keine Berechtigung – und welche schon? FITBOOK ist elf Klassikern auf den Grund gegangen.

Unsicherheiten und Halbwissen sind in der Regel der Nährboden, auf dem Ernährungsmythen erst gedeihen können. Zum Beispiel bei der Frage, ob man Käserinde mitessen darf. Uwe Knop ist Diplom-Ernährungswissenschaftler und hat für FITBOOK elf besonders hartnäckige Gerüchte zum Thema (gesunde) Ernährung unter die Lupe genommen.

Die Antworten erfahren Sie im Video

Auch interessant: Diese 8 Lebensmittel gehören nicht in den Kühlschrank

In der „Mythen“-Reihe hat FITBOOK auch schon gängige Erkältungssprüche auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft.

Welche Mythen rund um Ernährung und Training kennen Sie und wollten schon immer mal auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft wissen? Schreiben Sie uns gerne an info@fitbook.de

Anzeige: Superfoods oder heimische Kartoffel? Wie gehaltvoll der Ernährungshype wirklich ist erfahrt ihr auf dem Aktiv.Blog von ERDINGER Alkoholfrei

Themen