Gesundheitspartner
von FITBOOK

FITfuttern

Veganer Avocado-Cheesecake

Avocados passen zu Fleisch, Fisch, in praktisch jeden Salat oder pur aufs Brot… und auch in einen Kuchen. Richtig gelesen! FITfuttern beweist, dass unser geliebtes Superfood auch einen perfekten, frischen Nachtisch abgibt. Käse, wie man ihn in einem klassischen „Cheesecake“ erwarten würde, wird man darin vergeblich suchen – vermissen aber garantiert nicht. Versprochen!

Sie steckt voller ungesättigter Fettsäuren, liefert einen Haufen Spurenelemente und Vitamine – und ist superlecker! Es gibt Gründe genug, die Avocado möglichst häufig auf den Speiseplan zu setzen. Bislang begegnete sie uns meist als Vor- oder Hauptspeise, dabei ist sie in Kuchenform erst so richtig unschlagbar. Das dürfte auch Veganer freuen.

Auch interessant: Birnen-Mango-Avocado-Smoothie

🥑 Veganer Avocado-Cheesecake💚

Zutaten für eine Torte (ca. 18 cm Ø )

Für den Boden:

  • 150g entsteinte Datteln
  • 100g Pekannüsse
  • 25g Kokosraspeln
  • 30g Kakaopulver
  • 35g natives Kokosöl

Für den Belag:

  • 550g Avocado-Fruchtfleisch (ca. 6 Stück)
  • 125ml Zitronensaft
  • 90g Kokosöl
  • 125ml Agavensirup

So geht’s

Die Zutaten für den Kuchenboden zusammen in einen Universalzerkleinerer geben. Mit der dabei entstandenen Masse den Boden der Kuchenform auslegen und gut andrücken.

Auch interessant: Warum man den Avocadokern besser nicht essen sollte

Die Avocados von den Schalen befreien, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine große Schüssel geben. Nun Zitronensaft, Kokosöl und Agavensirup zugeben und das Ganze gut pürieren – am besten mehrere Minuten lang. Je glatter, desto cremiger und schöner wird das Endprodukt!

Avocado-Mousse auf dem Tortenboden verteilen, die Oberfläche mit einem Messer glatt streichen. Nun den gesamten Kuchen für mindestens vier Stunden in den Kühlschrank stellen – am Besten über Nacht. Dann fällt der Kuchen auf keinen Fall zusammen und Sie können ihn perfekt anschneiden.

Nährwerte pro Stück: 259 Kalorien, 16g Kohlenhydrate, 2g Eiweiß und 21g Fett.

Guten Appetit!

Anzeige: Superfoods oder heimische Kartoffel? Wie gehaltvoll der Ernährungshype wirklich ist erfahrt ihr auf dem Aktiv.Blog von ERDINGER Alkoholfrei