Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Weltgrößte Fitnessmesse

FIBO auf November 2021 verschoben – was passiert mit bereits gekauften Tickets?

FIBO 2021
Auf der FIBO 2019 zeigten über 1.100 Aussteller ihre Produkte rund um die Themen Fitness und Bodybuilding. Daher hat die Messe auch ihren Namen: FI(tness) und BO(dybuilding).Foto: Getty Images

Die Folgen der Corona-Pandemie für die gesamte Fitnessbranche sind enorm, das spüren nicht nur die Gym-Mitglieder. Kein Wunder also, dass die FIBO 2021 einen Schwerpunkt auf die Zeit nach Corona legen möchte. Aber bevor es soweit ist, wird die weltgrößte Fitnessmesse erst einmal vertagt.

Fitness-Fans können sich den 4. bis 7. November schon einmal rot im Kalender anstreichen: Dann findet die FIBO 2021 in Köln statt. Ursprünglich war sie für den Zeitraum 24. bis 27. Juni geplant, doch Corona machte auch vor der internationalen Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit nicht halt. FITBOOK fasst zusammen, ob die Tickets gültig bleiben und was Sie über die Messe im November wissen sollten.

Bleiben meine FIBO-Tickets gültig?

Wer die FIBO besuchen möchte, muss sich noch eine ganze Weile gedulden. Die letzte reguläre Messe fand im April 2019 statt. Im darauffolgenden Jahr wurde sie von April 2020 auf Oktober verschoben und fand letztendlich digital statt. 2021 sollte die FIBO dann wieder regulär im April stattfinden, wurde aber auf Juni und nun auf November verschoben. Für jeden Termin konnten Besuchertickets gekauft werden. Behalten sie ihre Gültigkeit?

Sie haben ein Ticket für die FIBO 2021 gekauft.

Wer ein Ticket für die FIBO im Juni 2021 gekauft hat, kann damit auch die Messe im November besuchen.

Sie haben ein Ticket für die FIBO 2020 gekauft.

Auch Tickets für die verschobenen Messen im vergangenen Jahr behalten ihre Gültigkeit, sofern die Karteninhaber sie nicht bereits storniert haben. Die Website der FIBO weist die Betroffenen jedoch darauf hin: „Aufgrund der gesetzlichen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW muss sich allerdings jeder Ticketinhaber im aktuellen Ticketshop neu registrieren.“ Das betreffe nicht nur den Ticketkäufer, sondern jeden Ticketinhaber. Der einfache Grund: Die Rückverfolgung von Kontaktpersonen muss gewährleistet sein.

Sie haben ein Ticket für die FIBO 2020 oder 2021 gekauft, wollen es aber stornieren.

Wer die Messe im November 2021 nicht besuchen kann oder möchte, kann sein gültiges Ticket stornieren und so den vollen Kaufpreis zurückbekommen. Reichen Sie dafür das Erstattungsformular bis zum 30. November 2021 ein.

So war die FIBO 2018: FITBOOK auf der FIBO: Wo Muskeln die wahren Stars sind

So soll die FIBO im November 2021 werden

Wer vorhat, die weltgrößte Fitnessmesse im November zu besuchen, kann sich auf alle bekannten Themenbereiche zu Fitness, Wellness und Gesundheit freuen. Derzeit planen die Veranstalter, alle fünf Hallen des Kölner Messegeländes zu nutzen und einen besonderen Fokus auf die Zukunft der Branche nach Corona zu legen. „Gemeinsam mit unseren Partnern geben wir konkrete Antworten, wie nicht nur Fitnessstudios und Trainer, sondern die gesamte Branche nach der Corona-Krise langfristig ihren wirtschaftlichen Erfolg sicherstellen kann“, verspricht Silke Frank, Event Direktorin der FIBO. Es sollen unter anderem gesundheitsorientierte Konzepte für Fitnessstudios und Trainings präsentiert werden.

Auch interessant: Wie wird das Fitness-Jahr 2021?

Um einen sicheren Ablauf der FIBO zu garantieren, kündigt der Veranstalter umfassende Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen an. Dazu zählen Desinfektionsspender an wesentlichen Stellen auf dem Gelände, die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, kontaktlose Wege und ein Konzept zur Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern.