Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Ex-Bayern-Star lief in Rotterdam

Schaffen Sie die Marathon-Zeit von Arjen Robben?

Arjen Robben Marathon: Arjen Robben Marathon Rotterdam 2022
In Rotterdam lief Ex-Profi Arjen Robben (r.) seinen ersten Marathon.Foto: Getty Images

Den Fußball hat er an den Nagel gehängt – jetzt ist Laufen sein Sport. In Rotterdam überzeugte Ex-Bayern-Star Arjen Robben bei seinem ersten Marathon.

2021 verabschiedete sich die Legende des FC Bayern München in Fußball-Rente. Sportlich und in Form ist der 38-Jährige immer noch. Sein neuer Lieblingssport: das Laufen. Nun ging Arjen Robben zum ersten Mal bei einem Marathon an den Start. Und legte gleich mal eine respektable Zeit hin!

Corona störte ihn bei der Marathon-Vorbereitung

„Manche sagen: ‚Du bist ein Idiot.‘ Aber ich bin ein Sport-Fan und ich mag es, mich fit zu halten. Das ist eine tolle Herausforderung“, erklärte Arjen Robben vor seinem Start beim Rotterdam-Marathon. Auf seinen ersten Lauf über 42,195 Kilometer hatte sich der Niederländer wochenlang vorbereitet. Erst im März überzeugte der er bei seinem ersten Halbmarathon mit einer Zeit von 1:20 Stunden. Dann der Schock: Der Ex-Bayern-Star musste sein Training unterbrechen – er hatte sich mit Corona infiziert.

Zum Glück konnte sich Arjen Robben schnell von seiner Erkrankung erholen und zu seinem ersten Marathon an den Start gehen.

Auch interessant: Der erste Marathon soll die Blutgefäße um 4 Jahre verjüngen

Motivation erhielt er von seinen Mitläufern

Mit an den Start ging der ehemalige Eisschnellläufer Erben Wennemars. Eine zusätzliche Motivation für Arjen Robben. „Ich habe einen fantastischen Hasen dabei“, scherzte er noch vor dem Startschuss über seinen Konkurrenten. Dass er trotz bester Vorbereitung nicht an die Zeit der Spitzenläufer Abdi Nageeye und Bashir Abdi herankommen würde, nahm der Ex-Profi gelassen. Gegenüber dem niederländischen Sender NOS sagte er lachend: „Über 200 Meter kann ich noch mithalten, aber die Strecke ist heute etwas länger.“

Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Ziel erster Halbmarathon – Tipps und Trainingsplan für Anfänger

ANZEIGE
Impact Whey Protein
(5001)
FLASH-SALE 💥 40% AUF BESTSELLER
Das beste Proteinpulver für deine tägliche Ernährung
ZUM PRODUKT Myprotein

So lief Arjen Robbens erster Marathon

Dennoch: Mit seiner Marathon-Zeit muss sich Arjen Robben alles andere als verstecken. So überquerte er die Ziellinie fast punktgenau zu seiner vorher ausgegebenen Zeit von 3:13:57 Stunden. Und das, obwohl er insbesondere vor den letzten Metern großen Respekt hatte: „Man weiß, dass er kommt, der Mann mit dem Hammer. Aber man muss einfach die Ziellinie erreichen, egal ob links oder rechts.“

Der letzte Streckenabschnitt wurde dann auch zu einer besonderen Herausforderung für den 38-Jährigen, wie er dem Regionalsender „Rijnmond“ verriet: „Es war kein Spaß, es war wirklich kein Spaß.“ Krämpfe in den Beinen machten ihm Probleme. Doch Aufgeben war keine Option: „Ich habe es geschafft, aber das war es auch schon. Das war ein echter Kampf. Am Anfang war ich ein bisschen mit der Zeit beschäftigt, aber irgendwann wirft man das über Bord. Dann überlebt man. Aber ich habe es geschafft.“

Auch interessant: Mit diesem einfachen Trainingsplan zum ersten Marathon

Den Rotterdam-Marathon gewonnen hat übrigens Profi-Langstreckenläufer Abdi Nageeye, der mit einer niederländischen Landesrekordzeit von 2:04:56 Stunden den größten Sieg seiner Karriere feierte und sich damit drittschnellster europäischer Marathonläufer der Geschichte nennen darf.

Themen