Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Gesundheitspartner
von FITBOOK

Nigeria

68-Jährige bringt Zwillinge zur Welt

Eine Nigerianerin hat mit 68 Jahren ihre ersten beiden Kinder geboren. Die Zwillinge, ein Mädchen und ein Junge, sind das Ergebnis künstlicher Befruchtung und kamen per Kaiserschnitt zur Welt.

Die Nigerianerin Margarett Adenuga hat ihre ersten beiden Kinder zur Welt gebracht – im stolzen Alter von 68 Jahren. Ein Mädchen und ein Junge wurden am 14. April per Kaiserschnitt geboren, wie CNN unter Berufung auf das State University Teaching Hospital in Lagos (Nigeria) mitteilte.

Die Babys wurden demnach mittels künstlicher Befruchtung gezeugt. Es sei der insgesamt vierte Anlauf gewesen. Die Prozedur hatte das Paar angeblich in Großbritannien durchführen lassen.

Es war ein lebenslanger Traum des Ehepaares

Auch interessant: Späte Vaterschaft – diese Risiken drohen

Der Mutter geht es gut

Laut CNN musste sich die Mutter einige Tage von der Geburt erholen, inzwischen gehe es ihr aber gut. Der behandelnde Arzt Dr. Adeyemi Okunowo, der die Babys zur Welt brachte, sagte dem Sender: „Als ältere Frau und erstmalige Mutter war es eine Hochrisikoschwangerschaft, noch dazu, weil sie Zwillinge bekommen würde. Aber wir konnten ihre Schwangerschaft bis zum Ende gut überwachen.“

Auch interessant: Nabelbruch in der Schwangerschaft – gefährlich oder normal? (via STYLEBOOK)

Älteste Mama der Welt ist eine andere

Ein solch spätes Mutterglück ist zweifellos ein medizinische Sensation – älteste Zwillingsmama der Welt ist Margarett Adenuga mit ihren 68 Jahren dennoch nicht. 2019 hatte eine 73-jährige Inderin in Neu-Delhi zwei Mädchen zur Welt gebracht. Auch sie wurde nach künstlicher Befruchtung schwanger. Ihr Ehemann war zu diesem Zeitpunkt 80 Jahre alt.