Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

YouTube-Video

Nach Blutgerinnsel – Hailey Bieber hatte Eingriff, um Loch in ihrem Herzen zu verschließen 

Hailey Bieber schlaganfall herz: Justin Bieber und Hailey Bieber
Aufgrund eines Blutgerinnsels im Kopf durchlebte Hailey Bieber, Ehefrau von Pop-Star Justin Bieber, den Vorboten eines SchlaganfallsFoto: Getty Images

Im März kam Hailey Bieber mit Schlaganfall-ähnlichen Symptomen in ein Krankenhaus. Die Diagnose: ein Blutgerinnsel im Kopf. Jetzt erzählt die Ehefrau von Justin Bieber, was genau passiert ist und welchen Eingriff die Ärzte im Anschluss bei ihr durchgeführt haben.

Den 10. März und die Tage und Wochen danach wird Hailey Bieber wohl nicht mehr vergessen. Der besagte Tag fing ganz normal an, doch dann entwickelte die 25-Jährige am Frühstückstisch plötzlich Symptome wie bei einem Schlaganfall. Im Krankenhaus kam heraus, dass sie ein Blutgerinnsel im Kopf hatte. In einem Video, das sie jetzt auf YouTube gepostet hat, erzählt Hailey Bieber von dem Erlebnis, den medizinischen Tests und davon, was ihr Herz mit all dem zu tun hat.

Symptome wie bei einem Schlaganfall

„Plötzlich hatte ich dieses seltsame Gefühl auf meiner rechten Seite, das sich im gesamten Arm und bis in die Finger ausbreitete. Meine Fingerspitzen wurden taub“, berichtet Hailey Bieber in ihrem Video von dem dramatischen Moment zu Hause am Frühstückstisch. Als Justin sie fragte, ob sie okay sei, konnte sie nicht antworten: „Ich konnte nicht sprechen, meine rechte Gesichtshälfte hing herunter und ich konnte keinen Satz sprechen. Die Worte kamen einfach nicht heraus.“

Beide dachten sofort: Das ist ein Schlaganfall! „Das war definitiv der beängstigendste Moment in meinem Leben. So vieles ging mir durch den Kopf: Ich habe einen Schlaganfall! Warum? Bekomme ich bleibende Schäden?“, berichtet Hailey Bieber von den Ängsten, mit denen sie unmittelbar zu kämpfen hatte. Das Schlimmste: „Man stellte mir die ganze Zeit Fragen und ich wusste die Antworten, aber ich konnte sie nicht aussprechen. Es war, als würden mein Gehirn und meine Zunge nicht mehr zusammenarbeiten.“

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: GoT-Star Emilia Clarke über ihre Aneurysmen: „Mir fehlen Teile meines Gehirns“

Blutgerinnsel im Kopf führte zu der Attacke

Bis sie im Krankenhaus ankam, waren die Symptome wieder weg. Erste Tests zeigten, dass sie ein Blutgerinnsel im Kopf hatte, das zu einer transitorischen ischämischen Attacke (TIA) geführt hatte. TIA ist die Bezeichnung für eine flüchtige Minderdurchblutung im Gehirn. Sie gilt als Frühwarnzeichen für einen Schlaganfall: Ungefähr jedem dritten Hirnschlag geht eine transitorisch ischämische Attacke voraus. Hailey Bieber erklärt ihren Fans die Attacke als „Mini-Schlaganfall“.

Doch was hatte das Blutgerinnsel im Kopf und die TIA ausgelöst? Wie das Model erzählt, konnten weitere Untersuchungen im Krankenhaus keine klare Ursache ausmachen. Die Vermutung: Eine Kombination aus mehreren Risikofaktoren habe Biebers gesundheitliche Probleme ausgelöst. „Ich nehme seit Kurzem die Pille und habe das, obwohl ich unter Migräne leide, nicht ärztlich abgeklärt. Außerdem hatte ich kürzlich Corona und ich bin in kurzer Zeit nach Paris und wieder zurückgeflogen. Dabei habe ich die ganze Zeit geschlafen und natürlich auch nicht an Kompressionsstrümpfe gedacht“, so die 25-Jähriger in ihrer Videobotschaft.

Auch interessant: Alarmierende Studie! Covid erhöht Risiko für Herzversagen, Herzinfarkt und Schlaganfall dramatisch

Loch im Herzen

Nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus suchte Hailey Bieber weitere Ärzte auf, um sich genauer durchchecken zu lassen. Dabei fanden sie ein Loch in ihrem Herzen – ein sogenanntes persistierendes Foramen Ovale (PFO). Dabei handelt es sich um eine angeborene lappenförmige Öffnung zwischen den beiden oberen Herzräumen, den Vorhöfen (Atrien). Ein Herzfehler, der als Risikofaktor für einen Schlaganfall gilt.

Hailey Bieber verrät, dass sie ein Grad-5-PFO hat, was bedeutet, dass das Loch in ihrem Herzen recht groß war. „Ich hatte ein Blutgerinnsel, das bis in mein Herz gewandert ist und dann durch das Loch in meinem Herzen bis in mein Gehirn weiterwandern konnte.“ Ein gesundes Herz würde ein Blutgerinnsel auf seinem Weg stoppen, sodass es nicht bis in den Kopf kommt.

Auch interessant: Hailey Bieber betroffen! Vorsicht bei diesen Anzeichen für ein Blutgerinnsel im Kopf

Eingriff, um den Herzfehler zu behandeln

Auf Empfehlung der Ärzte ließ Hailey Bieber nach der Diagnose einen Eingriff vornehmen, um das Loch in ihrem Herzen zu behandeln. Dabei wurde ein Katheter über ihre Oberschenkelleiste bis zu ihren Herzen geführt und das Loch mittels eines Schirmchens verschlossen. Im Laufe der Zeit wird das Herzgewebe um den Verschluss herum nachwachsen. Wie Hailey Bieber berichtet, ist die Prozedur gut verlaufen und sie erholt sich gut.

Auch interessant: Plötzlicher Herztod – Ursachen und Warnzeichen

Wie geht es Hailey Bieber jetzt?

Auch wenn es ihr jetzt wieder gut geht und sie froh ist, dass alle medizinischen Fragen geklärt sind und der Eingriff hinter ihr liegt – Hailey Bieber betont mehrmals, wie traumatisch die Erfahrung für sie war. So hatte sie unmittelbar nach der Schlaganfall-ähnlichen Episode mit Angstattacken zu tun.

Diese verstärkten nicht nur die akuten Symptome der TIA, sondern machten ihr auch noch längere Zeit danach das Leben schwer. „Vor dem Eingriff an meinem Herzen hatte ich die ganze Zeit Angst, dass die Symptome wiederkommen. Gleichzeitig verursachte die Panik Kribbeln in meinen Händen und das machte mir noch mehr Angst.“

Zum Glück, so betont Hailey Bieber, fanden die Ärzte mit dem Herzfehler die Ursache für die Attacke und konnten ihr mit einem Eingriff helfen. „Ich kann mein Leben normal weiterleben.“ Die einzige Folge der dramatischen Tage und Wochen: Sie nimmt jetzt täglich Aspirin und ein Blutverdünnungsmittel ein.

Auch interessant: Hailey Bieber: »Ich bin besessen von Skincare

Verdacht auf Schlaganfall – was tun?

Bei Schlaganfall-Symptomen – auch wenn sie wieder abklingen – gilt es, sofort den Notarzt zu rufen. Denn wie in Hailey Biebers Fall kann es sich um eine TIA handeln, also einen Vorboten eines Schlaganfalls.

Bis der Rettungswagen eintrifft, sollten Anwesende Erste Hilfe leisten. Ist die Person bei Bewusstsein, sollte sie leicht erhöht liegen oder sitzen und nicht allein gelassen werden. Bei fehlender Atmung sollte sofort mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung begonnen werden. (Alles rund um Anzeichen und Behandlung eines Schlaganfalls, erfahren sie hier).

Quellen

Themen

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über FITBOOK und sein/ihr Internet-Angebot: www.fitbook.de

FITBOOK erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über FITBOOK und sein/ihr Internet-Angebot: www.fitbook.de

FITBOOK erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für