Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Gesundheitspartner
von FITBOOK

Aktuelle Umfrage

Obst am Arbeitsplatz steigert Motivation und Gesundheit

Ein Schale mit Obst
Stellt der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern Obst zur Verfügung, hat das gleich auf mehreren Ebenen positiven EinflussFoto: Getty Images

Dass Obst gesund ist, ist hinlänglich bekannt. Aber WIE positiv sich frisches Obst am Arbeitsplatz auswirkt, zeigt jetzt eine aktuelle Umfrage.

Obst hat stärkeren Einfluss auf den Arbeitsalltag, als man denken könnte, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag von „Fruitful Office“ jetzt zeigt.

Für 56% der Befragten hat die Bereitstellung von frischem Obst am Arbeitsplatz einen hohen Stellenwert, bei 41 Prozent sogar einen sehr hohen. Knapp über die Hälfte gab außerdem an, sich mehr wertgeschätzt zu fühlen, wenn die Firma für Obst am Arbeitsplatz sorgt.

Keine FITBOOK-Themen mehr verpassen – abonnieren Sie hier unseren Newsletter!

Neue Essgewohnheiten werden auf das Privatleben übertragen

Die Umfrage deckt weiterhin einen direkten Einfluss auf den Arbeitsalltag auf. Ein Drittel der Befragten gab an, dass sich die Stimmung im Team verbessert habe. Und immerhin jeder Zehnte glaubte, dass sich auch die Produktivität erhöht habe. Aus gesundheitlicher Sicht am wichtigsten ist jedoch der Punkt, dass 58,4 Prozent angaben, dank der Bereitstellung von Obst häufiger auf ungesunde Snacks zu verzichten. 18 Prozent wollen die neuen Essgewohnheiten sogar auf zu Hause übertragen haben.

Und das ist nicht alles: Ebenso die Anzahl der Fehlzeiten soll sich verringert haben, wobei hier keine konkreten Zahlen genannt wurden. Auch wenn der Zusammenhang zwischen der Bereitstellung von Obst und einer niedrigeren Anzahl an Krankentagen nicht empirisch belegt ist, zeigt die Umfrage, dass sowohl die Gesundheit als auch die Motivation der Arbeitnehmer gestiegen ist und somit beide Seiten profitieren.