Gesundheitspartner
von FITBOOK

US-Studie zeigt

Um so viel Schlaf berauben sich Raucher jede Nacht

Schlafloses Paar
Nikotin führt zu Wachzeiten in der Nacht. Wie viel da durchschnittlich zusammenkommt, haben US-Forscher herausgefunden.
Foto: Getty Images

Dass Rauchen extrem der Gesundheit schadet, ist wahrlich keine Neuigkeit mehr. Doch wussten Sie, dass sich das unschöne Laster auch negativ auf Ihren Schlaf auswirkt? Sogar mehr noch als Koffein...

Nikotin, Alkohol oder Koffein – was stört den Schlaf am meisten? Damit hat sich ein Team aus US-Forschern im Rahmen der „Jackson Heart Sleep Study“ auseinandergesetzt. Und da die meisten wohl vermuten würden, dass Kaffee besonders wachhält, sind die im Fachmagazin „Sleep“ veröffentlichten Ergebnisse umso überraschender.

Auch interessant: Kaffee kann viel mehr als wach machen

So lief die Untersuchung ab

Die Wissenschaftler ließen Probanden (Altersdurchschnitt 63,7, hauptsächlich weiblich) über einen Zeitraum von rund sieben Tagen und Nächten ein Ernährungstagebuch führen und Armmanschetten tragen, um ihre Schlafzeiten zu messen.

Mögliche Erklärungen

In ihrem Abstract gehen die Forscher nicht darauf ein, warum ausgerechnet Alkohol und Zigaretten offenbar so schlaffeindlich sind. FITBOOK weiß aber von Frau Professor Svenja Caspers, Hirnforscherin am Jülicher Institut für Neurowissenschaften und Medizin, dass Nikotin die Aufmerksamkeit kurzfristig schärft. Somit können Raucher sich anscheinend etwas besser konzentrieren, wenn sie eine Zigarette geraucht haben, und kommen logischerweise entsprechend schlecht zur Ruhe.

Auch interessant: Das machen Alkohol und Zigaretten mit Ihrem Gehirn!

Und auch dass Alkohol als vermeintlicher Gute-Nacht-Trunk nicht taugt, gilt inzwischen als bestätigt. So räumt Schlafmediziner Dr. Hans-Günter Weeß uns gegenüber zwar ein, dass man im Rausch vielleicht schnell einschlafen kann – „Alkohol führt in der zweiten Nachthälfte aber häufig zu Wachzuständen.“

Sie rauchen nicht und meiden auch Alkohol? Dann haben wir hier noch allgemeinere Tipps für einen erholsamen Schlaf!