Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Gesundheitspartner
von FITBOOK

Dem Aroma zuliebe

Erdbeeren lagern und waschen – vermeiden Sie typische Fehler

Damit reife Erdbeeren ihr köstliches Aroma behalten, sollte man beim Waschen von zwei Dinge beachten
Damit reife Erdbeeren ihr köstliches Aroma behalten, sollte man beim Waschen von zwei Dinge beachtenFoto: Getty Images

Nichts geht über das Aroma frisch gepflückter, reifer Erdbeeren! Weil man sich die köstlichen Früchte aber nicht immer frisch vom Feld einverleiben kann, gilt es, bei der Lagerung und beim Waschen zwei Dinge zu beachten.

Reife Erdbeeren erkennen Verbraucher an gleichmäßig roten, glänzenden Früchten. Außerdem duften sie aromatisch. Am besten isst man die Früchte immer sofort. Falls das nicht möglich ist, sollten sie abgedeckt und ungewaschen in den Kühlschrank kommen. Ja, Sie haben richtig gelesen: ungewaschen!

Wer die Früchte vorher wäscht, riskiert, dass sie an Geschmack verlieren, wie die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse erläutert.

Wasserstrahl kann Aroma ausschwemmen

Wichtig ist nämlich, die Beeren niemals unter fließendem Wasser abzuspülen. Der harte Strahl kann die empfindliche Oberfläche beschädigen und ebenfalls Aroma ausschwemmen. Diesen Fehler vermeidet man, indem man die Erdbeeren in einer Schüssel mit stehendem Wasser putzt. Die Blätter und den Strunk entfernt man dann erst nach dem Waschen.

Auch interessant: 5 gesunde Gründe, häufiger Erdbeeren zu essen

Woran erkennt man frische Erdbeeren?

Eine Verpackung aus Pappe garantiert, dass die Erdbeeren aus der Region stammen und frisch gepflückt sind: Für lange Lagerungen oder weite Transporte nehmen Erzeuger und Händler eher das stabilere Plastik. Am besten schmecken frische Erdbeeren aus der Region nach drei bis vier sonnigen, warmen Tagen.

Auch interessant: Entwässernde Lebensmittel – Expertin verrät ihre Top 5

Kann man angeschimmelte Erdbeeren noch essen?

Erdbeeren sind aufgrund ihres hohen Wassergehalts leider auch recht anfällig für Schimmel, der sich schnell verbreiten kann. Wenn sich auf den Früchten Sporen zeigen, reicht es daher nicht, betroffene Stellen herauszuschneiden. Angeschimmelte Erdbeeren gehören leider umgehend entsorgt. Aus diesem Grund sollte man die köstlichen Früchte auch nicht auf Vorrat einkaufen. Übrigens haben wir HIER einige sinnvolle Tipps gesammelt, mit denen sich Lebensmittelverschwendung vermeiden lässt.