In diesem Gym wird jetzt Mittagsschlaf trainiert!

Im David-Lloyd-Fitnessclub im Londoner Stadtteil Sidcup gibt es seit April in unregelmäßigen Abständen ein ungewöhnliches Workout:

Auch interessant: 12 Profi-Tipps für einen erholsamen Schlaf

Vor allem für (erschöpfte) Eltern interessant

Der Nickerchen-Kurs diene der „Wiederbelebung des Geistes, Verbesserung der Laune und sogar der Verbrennung der überzähligen Kalorien“. Letzteres offenbar vor allem durch die etwas gesenkte Raumtemperatur.

Zielgruppe von „Napercise“ sind vor allem geschlauchte Mamas und Papas. „Unseren Untersuchungen zufolge leiden 86 Prozent aller Eltern regelmäßig unter Erschöpfung – was alarmierend hoch ist, wenn man die wichtige Rolle ausreichenden Nachtschlafes im Hinblick auf unser geistiges und körperliches Wohlbefinden berücksichtigt“, wird ein Pressesprecher zitiert.

Die Schlafkurse scheinen ein echter Erfolg zu sein, denn die Fitnesskette bietet sie in immer mehr ihrer 98 Studios in ganz England und mittlerweile auch teilweise in den 13 weiteren Niederlassungen im restlichen Europa an. Vielleicht auch bald in Deutschland, denn David Lloyd sucht aktuell hierzulande nach geeigneten Standorten.

Das Bett zu machen ist Teil des Trainings

Foto: John Nguyen/JNVisuals

Nickerchen sind gesund

Schlaf-Expertin Kathryn Pinkham hat an dem Konzept mitgearbeitet und macht im BBC-Gespräch klar: „Schlaf ist viel wichtiger, als die Leute denken.“ Und zwar nicht nur kurz-, sondern vor allem langfristig.

Zahlreiche Studien belegen das. Kurze Nickerchen steigern demzufolge Wachsamkeit, Aufmerksamkeit, Reaktionsfähigkeit, Psychomotorik, Lebenskraft und Energie.

Beim Napercise kann man sich einfach mal fallen lassen

Foto: ohn Nguyen/JNVisuals

Außerdem erholt sich das Herz-Kreislaufsystem durch Mittagsschlaf schneller und besser von Stress und Beanspruchung.

Noch mehr interessante Themen gibt’s auf unserer Startseite FITBOOK.de!