Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
Gesundheitspartner
von FITBOOK

Anzeige

Fitte Zähne = fitter Körper!

Warum eine gute Zahnpflege und ein gesunder Körper zusammengehören

Ungesunde Zähne haben einen Effekt auf den ganzen KörperFoto: Unsplash

Wir joggen, radeln, stemmen Gewichte und achten auf eine gesunde Ernährung. Doch bei der Zahnpflege drücken wir meist ein Auge zu und begnügen uns mit dem Notwendigsten: Morgens und abends mal eben mit der Zahnbürste drüber gehen und vielleicht Stempel im Bonusheft sammeln. Dabei sind gesunde Zähne die Voraussetzung für einen fitten Organismus.

Waren Sie dieses Jahr schon beim Zahnarzt? Für den Bonusheft-Inhaber kommt in den Monaten November und Dezember meist die große Panik: Um dieses Jahr noch den notwendigen Stempel ins Heft zu bekommen, sollten Sie nun schleunigst einen Termin in der Praxis Ihres Vertrauens machen!

Ein bisschen nervig ist das schon. Hinzu kommt: Wer geht schon gerne zum Zahnarzt? Dabei liefert so ein Bonusheft, welches Ihnen kostenlos von Ihrem Zahnarzt zur Verfügung gestellt wird, gleich zwei Benefits auf einmal:

  1. Das Heft erinnert Sie daran, regelmäßig Ihre Zähne kontrollieren zu lassen – und so schmerzhaften Eingriffen vorzubeugen.
  2. Mit dem Bonusheft sparen Sie bares Geld – für den Fall, wenn ein Zahn doch einmal ersetzt werden muss.

Wie funktioniert das Bonusheft?

In dem Faltheft lassen Sie als Patient bei jedem Kontrollbesuch einen Stempel vom Zahnarzt eintragen. Weist das Bonusheft über die letzten fünf Jahre lückenlos jedes Jahr einen Besuch auf, steigt der Betrag, den die DAK-Gesundheit bei Zahnersatz übernimmt, um 20 Prozent. Sind zehn Jahre regelmäßige Zahnarztbesuche nachweisbar, sind sogar 30 Prozent zusätzlich drin. Das lohnt doch den Stress!

Warum kranke Zähne Erektionsstörungen auslösen können

Gehören Sport und gesunde Ernährung (top für die Zähne: Zuckerverzicht!) mittlerweile zum Lifestyle vieler Menschen, rutscht die Mundpflege häufig etwas in den Hintergrund bei der Körper-Optimierung. Dabei ist diese gerade bei den Zähnen ausgesprochen wichtig, denn aufgrund schlechter Zahnpflege droht Zahnverlust. Und die Bakterien, welche Karies und Parodontitis auslösen, können sogar auf den ganzen Organismus übergehen.

Wie kann das passieren? Ganz einfach: An jeder Zahnwurzel und im Zahnfleisch finden sich Nerven und Blutgefäße. Die Bakterien an den Zähnen gelangen über diese in den Blutkreislauf und können so überallhin transportiert werden. Im schlimmsten Fall führt das zu Herzinfarkt, Lungenentzündung, Depressionen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und gar Erektionsstörungen.

Um Krankheiten zu vermeiden ist eine richtige Mundpflege essentiell Foto: Pixabay

Wie funktioniert Zahnpflege?

Ganz klar: Nein, mal schnell Drüberputzen reicht nicht aus für gesunde Zähne! Denn es gibt zu viele verborgene Räume im Mund, in die auch die beste Zahnbürste – trotz großzügiger Werbeversprechen – nicht vordringt. Die gute alte Zahnseide UND Zwischenraumzahnbürsten gehören zur Zahnpflege unbedingt dazu. Auch wenn das nach ziemlich viel Aufwand klingt: Zum einen sind diese Hilfsmittel superleicht zu handhaben. Zum anderen: Ist erstmal eine Routine gefunden, fühlt sich die optimale Zahnpflege wie der Gang zur Toilette an – Sie machen es einfach!

Für gesunde Zähne: Zähne putzen und Zahnseide nicht vergessen 

Wo lernen Sie Zahnpflege-Skills?

Die beste Starthilfe für eine erfolgreiche Zahnpflegeroutine gibt die speziell geschulte Zahnarzthelferin im Rahmen einer Professionellen Zahnreinigung. Einen Termin dafür erhalten Sie bei Ihrem Zahnarzt. Einmal im Jahr beteiligt sich die DAK-Gesundheit an den Kosten für diese Zahnreinigung.

Zunächst wird der Zahn von allen Putz-Sünden der Vergangenheit befreit. Anschließend erklärt die Fachkraft, was genau Sie täglich tun sollten mit Ihren Zähnen: Sie zeigt, wie die Zahnseide richtig zum Einsatz kommt und welche Größe Sie bei den Zwischenraumzahnbürsten benötigen.

Und dann gilt: Dranbleiben! Wenn Ihnen das gelingt, kommt die Belohnung spätestens ein Jahr später. Nämlich dann, wenn der Zahnarzt beim Kontrolltermin (Stempel im Bonusheft nicht vergessen!) in Ihren Mund schaut und verkündet: „Perfekt gepflegte Zähne, Sie können wieder gehen!“

Themen


Anzeige