Anzeige

Dein Lauf-Coaching

Start 2 Run mit der Fitness-Expertin Fernanda Brandão


Foto: Daniela Glunz

Fernanda Brandao ist die Trainerin in der deutschsprachigen Version der Start 2 Run-App. Ihre Erfahrung macht sie nicht nur zu einer sehr kompetenten Fitnessexpertin, sondern auch zur perfekten Trainerin, um die User auf ihren Laufkilometern zu begleiten und zu Höchstleistungen zu motivieren.

Du hast eine neue Laufapp, wie kam es dazu?

Ich habe schon immer davon geträumt eines Tages einen Marathon oder Halbmarathon zu laufen. Ich liebe Herausforderungen, bei denen man über sich hinauswächst und vor allem für die man mentale Stärke braucht. Dennoch wusste ich nicht wie ich mein Training für dieses motivierte Ziel starten sollte – jetzt hab ich die Lösung.. 🙂

Du hast selber vor kurzem mit dem Laufen begonnen. Wie gefällt es Dir?

Laufen ist unglaublich. Die Bewegung an der frischen Luft tut Körper und Geist unheimlich gut – ich kann mich dabei super entspannen. Ich trainiere den gesamten Körper auf eine völlig andere Art als beim Yoga, im Fitnessstudio, beim Tanzen oder Ginga.  Mein Muskeltonus hat sich schon nach 2 Wochen Training sichtbar verändert, meine Bänder und Sehnen fühlen sich stärker und stabiler an. Durchs Laufen verbrenne ich in 20 min mehr Kalorien als in einer klassischen Fitness Stunde.

Ich war selten so viel regelmäßig in der Natur wie jetzt durch das Laufen. Es ist ein super Training, dass du überall und jederzeit machen kannst. Meine Konzentrationsfähigkeit hat sich seitdem auch verbessert. Laufen hat wahnsinnig viele Vorteile.

Jetzt verstehe ich warum die Menschen gar nicht mehr ohne leben wollen… dieses gute Gefühl macht wirklich süchtig.

Was ist das Besondere an deiner App?

Die App begleitet dich Schritt für Schritt auf deinem Weg zum Ziel. Egal ob du gerade mit dem Laufen anfängst, so wie ich, oder ein erfahrener Läufer bist, der sich verbessern möchte oder dich sogar auf einen Marathon vorbereitest.

Es gibt unterschiedliche Programme und Trainingspläne, die individuell auf deine Wünsche und Ziele angepasst sind.

Die Mischung aus Trainingsanweisungen, Motivation und Tipps macht die App vielseitig und sehr persönlich. Für mich ist es total lustig mit „mir“ selbst zu laufen, also meine eigene Stimme beim Laufen zu hören. Es ist als ob mein Unterbewusstsein mit mir spricht und mir im richtigen Moment einen kleinen Motivationskick verpasst. (ha ha)


Foto: Daniela Glunz

Was empfiehlst du Menschen, die mit dem Laufen beginnen möchten?

START NOW! Schiebe den ersten Trainingstag nicht weiter vor dir her. Die App hat ein Intervall Training für Beginner, wo bei dem im 2-3 Minuten Takt abwechselnd gelaufen und gegangen wird. Du brauchst in jedem Fall gute Laufschuhe mit ausreichend Dämpfung. Ich selber laufe am liebsten im Wald oder im Park, wo der Boden weicher ist. Auch die Kleidung sollte nicht zu warm oder zu dünn sein – schließlich schwitzt man ordentlich und möchte sich nicht dabei erkälten. Vorab Aufwärmen und danach Dehnen ist wirklich ein MUSS!!! Auf seine Lauftechnik achten. Viel Bodenkontakt, nicht hüpfen beim Laufen. Die Füße gut abrollen, Ferse, Mitte, Ballen. Beim Gehen kann man diesen Bewegungsablauf sehr bewusst trainieren. Laufen ist Bewusstsein, du wirst eins mit deinem Körper, mit deiner Atmung und der Natur.

All diese Tipps sind natürlich in der App zu finden.

Der innere Schweinehund ist gar nicht so schwer zu besiegen, man muss es einfach tun. Ich liebe es mit Freunden zu laufen! Es macht mehr Spaß und man lässt das Training nicht so schnell ausfallen, als wenn man es alleine macht.

Runners High? Macht laufen wirklich süchtig?

Jaaaaa. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das Laufen so schnell lieben würde. Es gibt mir ein Gefühl von unbegrenzter Freiheit. Wie bei jedem Ausdauertraining entwickelst du ungeahnte Kräfte. Meine Kondition, Kraftausdauer und Konzentration haben sich dadurch in kurzer Zeit extrem verbessert. Ich fühle mich belastbarer und gehe besser mit Stress um. Es macht mir große Freunde Menschen dazu zu inspirieren sich zu bewegen und auch etwas Neues zu wagen. Mit dem Laufen habe ich mich komplett aus meiner Komfortzone raus bewegt und bin unheimlich dankbar dafür etwas Neues ausprobiert zu haben. Wenn die User mir auf Social Media ihre Laufvideos schicken und sich für die Motivation bedanken, gibt es mir auch extra Ansporn.

Es ist nie zu spät etwas Neues zu lernen.

Im Leben sollten wir uns regelmäßig diese Frage stellen: Wann habe ich zum letzten Mal etwas zum ersten Mal gemacht?


Foto: Daniela Glunz

Warum sollten wir mehr laufen?

Laufen macht glücklich! Du fühlst dich danach gut, hast etwas für deinen Körper getan und warst gleichzeitig an der frischen Luft, um den Kopf frei zu bekommen. Laufen ändert was, bringt den inneren Energiestau in Bewegung und alles kann wieder fließen. Du verbesserst deine Kondition, verbrennst viel und fühlst dich einfach fitter und gesünder.

Unglaublich, wie viel Energie ich habe, seit ich mit dem Laufen angefangen habe – das möchte ich nie wieder missen.

Die App ist ein ausgezeichnetes Tool sowohl für Beginner, die endlich ihre erste 5 km schaffen wollen, aber auch für Fortgeschrittene, die sich immer wieder neue Ziele und Herausforderungen setzen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Anwendungen fungiert die App Start2Run als Dein persönlicher Trainer, der in Deiner eigenen Sprache und mit einer echten Stimme zugänglich ist. Dein Coach Fernanda Brandao wird Dich während des Trainings motivieren und Dir Tipps und Hinweise geben, die Dir helfen werden, über Dich hinauszuwachsen.


Foto: Daniela Glunz

Starte auch Du mit dem Laufen und lasse Dich von Fernanda Brandão zu Höchstleistungen motivieren. Hier gelangst du direkt zur App. Erhältlich für Apple und für Android.


Anzeige