Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Anzeige

300 Euro sparen

So gibt‘s den Zuschuss für Brillen, Kontaktlinsen und das Lasern Ihrer Augen

Kümmern Sie sich um Ihre Augen, nicht um die Kosten.Foto: Unsplash

Wenn die Augen nicht topfit sind, läppert‘s sich schnell. Brillen, Kontaktlinsen und Augenoperationen gehen ganz schön ins Geld – denn in der Regel müssen Betroffene die Kosten dafür selber tragen. Nicht aber Versicherte der DAK-Gesundheit: Die Krankenversicherung bietet über ihren Kooperationspartner HanseMerkur jetzt einen zusätzlichen Versicherungsschutz an, mit dem man sich regelmäßig Ausgaben zurückholen kann.

Die Augen sind unser wichtigste Sinnesorgan. Sie liefern uns 80 Prozent aller Eindrücke über unsere Umgebung. Mehr als zehn Millionen Informationen können unsere Augen pro Minute aufnehmen und ans Gehirn weiterleiten – gigantisch! Umso wichtiger ist es, dass wir uns gut um unsere Augen kümmern.

Der Sehsinn ist ohne Zweifel unser wichtigster SinnFoto: Pexels

Das ist mit einem ziemlichen finanziellen Aufwand verbunden. Denn wenn die Augen – egal, in welchem Alter – schlechter werden, kommt man um den Kauf einer Brille oder von Kontaktlinsen meist nicht herum.

So holen Sie sich Geld für Brillen, Kontaktlinsen und Lasern zurück!

Damit Versicherte auf den Kosten für diese Hilfsmittel nicht alleine sitzen bleiben, bietet die DAK-Gesundheit über ihren Kooperationspartner HanseMerkur einen zusätzlichen Versicherungsschutz an: „DAK Plus Sehen“. Wer sich dafür entscheidet, erhält 50 Prozent seiner Ausgaben für die Augen zurück – bis zu 300 Euro alle 24 Monate.

Wichtig: Bei Veränderung der Sehschärfe um mindestens 0,5 Dioptrien stehen Ihnen diese Leistungen sogar jährlich zur Verfügung!

Gutes Sehen ist ein Leben lang wichtig.Foto: Pexels

Eine Erstattung halten Sie für:

  • Brillengestelle und Austausch der Gläser
  • Tages-, Monats- oder Jahreslinsen
  • Laser- oder Linsen-Operationen bei Fehlsichtigkeit

Das kostet Sie die Zusatzversicherung für Ihre Augen

Für den „DAK Plus Sehen“-Tarif gibt es keine Altersbeschränkung, weder nach oben noch nach unten. Jeder DAK-Versicherte kann ihn abschließen, und zwar ohne Gesundheitsfragen beantworten zu müssen. Die Kosten dafür: 8,90 Euro pro Monat.

Lohnt sich das? Auf jeden Fall! Klicken Sie hier um eine Beispielrechnung und alle wichtigen Infos zu sehen.

Da werden Sie Augen machen!

Themen


Anzeige